Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Pflug
11.06.2012, 11:35
Beitrag: #1
Der Pflug
Ich möchte die werten Diskutanten hier auf ein interessantes Phänomen aufmerksam machen.

Der Wendepflug ist nachweislich in der Norddeutschen Tiefebene im nördlichen und östlichen Mitteleuropa entstanden.

Es gibt hier eine Ausbreitungslinie von Ost nach West, von Nord nach Süd.
Völlig konträr zum "üblichen" in der Spätantike, dem beginnenden Mittelalter.

Insbesondere die Funde in der "Feddersen Wierde" beweisen dies aber nachdrücklich.

"Nichts ist befriedigender, als sich an Schwierigkeiten zu erinnern, die man gemeistert hat." (N. Stoffel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2012, 11:52
Beitrag: #2
RE: Der Pflug
(11.06.2012 11:35)Suebe schrieb:  Ich möchte die werten Diskutanten hier auf ein interessantes Phänomen aufmerksam machen.
Der Wendepflug ist nachweislich in der Norddeutschen Tiefebene im nördlichen und östlichen Mitteleuropa entstanden.
Es gibt hier eine Ausbreitungslinie von Ost nach West, von Nord nach Süd.
Völlig konträr zum "üblichen" in der Spätantike, dem beginnenden Mittelalter.
Insbesondere die Funde in der "Feddersen Wierde" beweisen dies aber nachdrücklich.
Lieber Schwabe,
vielleicht hat das mit dem Klima zu tun, so dass man für die schweren Böden einen anderen Pflug brauchte.Wink

Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.07.2013, 01:54
Beitrag: #3
RE: Der Pflug
Der Wendepflug wurde schon in der Latene-Kultur z.B. von den Kelten und Latenegermanen verwendet.

http://www.altmuehlnet.de/gemeinden/boeh...bauern.htm

Normalerweise müßte er sich dann nach Norden ausgebreitet haben. Die Lugier haben den Wendepflug dann nach Osteuropa gebracht. Die Slawen werden ihn auch von den Lugiern übernommen haben, als sie diese sprachlich assimilierten.

Die Räter erfanden dann den Einsatz von Rädern für den Pflug. Auch die Chinesen entwickelten den Pflug weiter.
Wichtig waren ja den Bodenverhältnissen und dem Einsatzzweck angepasste Ackerbaugeräte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pflug

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds