Umfrage: Was für ein Lied war das
Diese Umfrage ist geschlossen.
SpalterHymne 0% 0 0%
Horst Wessel Lied 0% 0 0%
Brüder zur Sonne 0% 0 0%
Wochenend und Sonnenschein 0% 0 0%
die Gedanken sind frei 0% 0 0%
Humpa Humpa Täterä 100.00% 1 100.00%
Beethovens 9. mit Schillers Text? 0% 0 0%
oder etwas ganz anderes 0% 0 0%
Gesamt 1 Stimmen 100%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die deutsche Nationalhymne
13.02.2021, 22:24
Beitrag: #1
Die deutsche Nationalhymne
Die Deutsche Nationalhymne heute ist ja klar und unbestritten das Deutschlandlied Text Hoffmann von Fallersleben,
Melodie Joseph Haydn

Nun kennt man ja die Geschichte unserer "diversen" Nationalhymnen so weit.
Ende der 60er zu Beginn der 70er war daher in vielen Gegenden der Welt das Wissen über die "aktuell" richtige nicht so verbreitet, und mehrheitlich hielt man etwas falsches dafür.

Was für ein Lied war das?

die "Becher" oder "Spalter-Hymne"?
Beethovens 9. mit Schillers Text?
das Horst Wessel Lied?
"Brüder zur Sonne zur Freiheit?"
"Wochenend und Sonnenschein"?
"Die Gedanken sind frei"?
oder gar die Faschingshymne: Humpa Humpa Täterä?

oder ganz etwas anderes???

"Nichts ist befriedigender, als sich an Schwierigkeiten zu erinnern, die man gemeistert hat." (N. Stoffel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2021, 01:04
Beitrag: #2
RE: Die deutsche Nationalhymne
Ich fände Humpa Humpa Täterä cool ... *lach*

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2021, 13:22
Beitrag: #3
RE: Die deutsche Nationalhymne
Vielleicht noch ein bißchen Hintergründiges zu den "Hymnen"

die "Becher" oder "Spalter-Hymne"?
Das war die Hymne der DDR die Melodie ganz ähnlich wie das Deutschlandlied, der Text in der späteren DDR "verschwiegen"

Beethovens 9. mit Schillers Text?
Das war die Hymne der Gesamtdeutschen Olympiamannschaft von 1956 bis 1964
Helmut Recknagel, Armin Harry etceterapp wurden damit geehrt

das Horst Wessel Lied?
die stammt aus den verfluchten 12 JahrenThumbs_downThumbs_downThumbs_down

"Brüder zur Sonne zur Freiheit?"
heute noch DAS Lied der Gewerkschaften

"Wochenend und Sonnenschein"?
... und dann mit Dir im Wald allein" :thumbs_up:auch nicht schlecht.
Ursprünglich ein Wahlschlager für Roosevelt "Happy Days are here again"
"Die Gedanken sind frei"?
ganz toll. aus der 48er RevolutionThumbs_upThumbs_up

oder gar die Faschingshymne: Humpa Humpa Täterä?
aus Määännz tja, braucht eigentlich keinen Kommentar, unser Alt-Mitglied zaphod könnte da hintergründiges bringen

"Nichts ist befriedigender, als sich an Schwierigkeiten zu erinnern, die man gemeistert hat." (N. Stoffel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2021, 12:00
Beitrag: #4
RE: Die deutsche Nationalhymne
Das Interesse ist nicht überragend. Leider.

Flora hat Recht.
Es soll tatsächlich Humpa Humpa Täterä gewesen sein.

Ich habe dies letzte Woche im Deutschlandfunk gehört.
Habe recherchiert, und es kam in Wiki tatsächlich eine Bestätigung.
Genannt wurde als Quelle der Spiegel.

Später habe ich dann weiter recherchiert, beim Spiegel wird als Quelle die Bild genannt.....

Seis drum, lustig ist es ja, und zur ausgefallenen Fasnet 2021 passt es auch.

"Nichts ist befriedigender, als sich an Schwierigkeiten zu erinnern, die man gemeistert hat." (N. Stoffel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Die deutsche Nationalhymne Suebe 0 24 13.02.2021 22:23
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds