Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steve Mc Queen und die Kinder-Republiken
10.03.2021, 16:15
Beitrag: #1
Steve Mc Queen und die Kinder-Republiken
SPON

https://www.spiegel.de/geschichte/kinder...231c1f1d20

aus dem Link
Zitat:Sie zeigen McQueen beim Besuch der »Boys Republic« in Chino Hills, einer kalifornischen Institution für schwer erziehbare Jugendliche. Denn der rauchende, rennfahrende und revolverschwingende Steve McQueen

wobei ich dem SPON-Artikel zT widerspreche, es gibt in Deutschland bis heute ähnliche Einrichtungen
Stichwort "SOS-Kinderdorf"

"Nichts ist befriedigender, als sich an Schwierigkeiten zu erinnern, die man gemeistert hat." (N. Stoffel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2021, 10:06
Beitrag: #2
RE: Steve Mc Queen und die Kinder-Republiken
Sowas gab bzw. gibt es vielfach...
https://de.wikipedia.org/wiki/Jugendwerkhof

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds