Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Größter Feldherr der Geschichte:
29.12.2015, 23:07
Beitrag: #41
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
(29.12.2015 23:05)Aurora schrieb:  Es gibt ja sooo viele...

Aus meiner Sicht nenne ich
- Napoleon
- Julius Caesar
- Alexander der Große
- Dschingis Khan
- Friedrich der Große. (Er galt als ein Genie der Kriegsführung)

Mich wundert das du Hannibal hier nicht genannt hast. Aber wie die schreibst es gibt sooo viele, zu denen gehört wohl auch der von "Hallo" genannte Robert Edward Lee.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2015, 23:16
Beitrag: #42
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
Ja, Hannibal, er gehört natürlich auch hierzu, keine Frage...

Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.

Marcus Tullius Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2015, 14:07
Beitrag: #43
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
Kann man Alexander Nevski(1220-1263) auch mitbeziehen?

„Quintili Vare, legiones redde!“
Augustus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2015, 14:43
Beitrag: #44
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
(30.12.2015 14:07)Hallo schrieb:  Kann man Alexander Nevski(1220-1263) auch mitbeziehen?

Sicher ein interessanter Feldherr, aber obs wirklich für ganz, ganz vorne reicht, ist für mich dann doch eher fraglich, finde ich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2015, 17:02
Beitrag: #45
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
Und Publius Cornelius Scipio Africanus(Major) und Publius Cornelius Scipio Aemilianus Africanus(Minor)?

„Quintili Vare, legiones redde!“
Augustus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2016, 16:10
Beitrag: #46
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
Und Narses?Belisarius?

„Quintili Vare, legiones redde!“
Augustus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 18:29
Beitrag: #47
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
(01.01.2016 16:10)Hallo schrieb:  Und Narses?Belisarius?

Würde ich genauso in die 2. Reihe der ganze großen Feldherren einreihen. Belisars Erfolge waren beträchtlich. Er hat das Wandalenreich erobert, etwas woran Westrom zuvor etliche male scheiterte. Doch man muss auch sehen, das die Wandalen damals geschwächt waren, Byzanz mit den aufgebotenen Kräften überlegen, ähnlich war es beim Ostgotenreich.
Ein schwächerer Feldherr wäre vielleicht gescheitert, dennoch finde ich gibt es noch größere Leistungen als mit einem überlegenen Heer zu siegen. Narses tat auch nichts anderes, er hatte die richtige Strategie und das Ostgotenreich niedergerungen. Dennoch würde ich seinen Feldzug nicht mit dem von Alexander dem Großen, Napoleon oder Dschingis Khan vergleichen.

Bei der Frage wer der größte Feldherr von Byzanz war würde ich sagen das Belisar mit Heraklaios einen starken Konkurrenten hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 21:11
Beitrag: #48
RE: Größter Feldherr der Geschichte:
Wurde hier Armin der Cherusker schon genannt?
Schlug die Römer als sie im besten Saft standen!

Dann natürlich Aetius, der die Hunnen klopfte, auf den Katalaunischen Feldern.
Meine einstige Geschichtslehrerin nannte die Schlacht eine der wichtigsten in der Weltgeschichte. Aber heute sieht man es nicht mehr so drastisch.
Aber die Weströmer pp haben jedenfalls die Hunnen pp geklopft.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds