Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rätsel: Schulfrei
30.08.2012, 21:59
Beitrag: #1
Rätsel: Schulfrei
So hier mal ein kleines Rätsel aus dem Pädagogikunterreicht, mal gucken wer es errät.

Schulfrei:
Gestatten: Marcus mein Name, 12 Jahre. Ich bin noch Schüler, aber das spielt keine Rolle, denn an diesem Tag, von dem ich euch erzähle, haben alle Kinder in meinem Land schulfrei und auch die Geschäfte sind zu.
Heute ist ein besonderer Feiertag für unsere Republik. Der Feiertag, von dem ich spreche, liegt traditionell im 10. Monat des Jahres. Ich wohne in der größten Stadt meines Landes. Die Stadt, die ein Tier im Wappen hat, ist die Hauptstadt meines Landes. Früher hat man eine Mauer um meine Stadt gebaut, weil man Angst hatte vor Leuten, die heute zu meinem Land gehören. Komisch oder? Aber egal, jetzt ist die Mauer sowieso überflüssig.
Einen guten Platz haben meine Eltern und ich gefunden, nicht weit von dem vielleicht bekanntesten Bauwerk der Republik entfernt. Das Bauwerk gibt es auch auf Münzen zu sehen. Sogar das Gebäude, in dem die gewählten Repräsentanten unseres Landes tagen, kann ich von hieraus noch sehen. Früher hat dieses Gebäude sogar einmal gebrannt, aber jetzt erstrahlt es in neuem Glanz.

So und jetzt die Frage:

Was meint Marcus genau? Bitte ergänzen Sie:

Feiertag:
Datum:
Republik:
Stadt:
Wappentier:
Mauer:
bekanntes Bauwerk:
Währung:
Gebäude der Repräsentanten:

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2012, 22:16
Beitrag: #2
RE: Rätsel: Schulfrei
(30.08.2012 21:59)Annatar schrieb:  So hier mal ein kleines Rätsel aus dem Pädagogikunterreicht, mal gucken wer es errät.

So und jetzt die Frage:

Was meint Marcus genau? Bitte ergänzen Sie:

Feiertag: Tag der deutschen Einheit
Datum: 3. Oktober
Republik: Bundesrepublik Deutschland
Stadt: Berlin
Wappentier: Bär
Mauer: Berliner Mauer
bekanntes Bauwerk: Brandenburger Tor
Währung: Euro
Gebäude der Repräsentanten: ehemaliger Reichstag, heute Bundestag

Mann, war das schwer. Big Grin

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2012, 18:51
Beitrag: #3
RE: Rätsel: Schulfrei
(30.08.2012 22:16)Sansavoir schrieb:  
(30.08.2012 21:59)Annatar schrieb:  So hier mal ein kleines Rätsel aus dem Pädagogikunterreicht, mal gucken wer es errät.

So und jetzt die Frage:

Was meint Marcus genau? Bitte ergänzen Sie:

Feiertag: Tag der deutschen Einheit
Datum: 3. Oktober
Republik: Bundesrepublik Deutschland
Stadt: Berlin
Wappentier: Bär
Mauer: Berliner Mauer
bekanntes Bauwerk: Brandenburger Tor
Währung: Euro
Gebäude der Repräsentanten: ehemaliger Reichstag, heute Bundestag

Mann, war das schwer. Big Grin
Ich löse das Rätsel nacher auf. Mal sehen ob du recht hast.
Was sagen denn die anderen ??

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2012, 19:01
Beitrag: #4
RE: Rätsel: Schulfrei
Jetzt isses ja einfach.

Aber ich hätte eigentlich das gleiche wie Sansavoir genommen.

Hatte mich erst gewundert, da der Bundestag ja nicht auf Münzen zu sehen ist.
Aber da hätte ich einfach besser lesen müssen.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2012, 21:28
Beitrag: #5
RE: Rätsel: Schulfrei
So jetzt wird das Rätsel aufgelöst.

Und Berlin issssssst.................................falsch!!!!

Richtig wäre eine andere Stadt, denn Marcus spricht oder besser gesagt sprach Latein.

Die Lösung wäre gewesen: Rom

Feiertag: Saturnalien (Fest der Sklaven)
Datum: 17. Dezember
Republik: Römische Republik
Stadt: Rom
Wappentier: Wolf (Roma Lupa)
Mauer: Servianische Mauer
bekanntes Bauwerk: Jupiter-Tempel
Währung: Sesterzen
Gebäude der Repräsentanten: Kurie

(30.08.2012 22:16)Sansavoir schrieb:  Mann, war das schwer. Big Grin
Anscheinend schon Big Grin, aber wir im Pädagogikkurs dachten auch alle, dass Berlin richtig wäre.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2012, 21:57
Beitrag: #6
RE: Rätsel: Schulfrei
(31.08.2012 19:01)Maxdorfer schrieb:  Jetzt isses ja einfach.

Aber ich hätte eigentlich das gleiche wie Sansavoir genommen.

Hatte mich erst gewundert, da der Bundestag ja nicht auf Münzen zu sehen ist.
Aber da hätte ich einfach besser lesen müssen.
So, jetzt ist es schon gelöst. Nur will ich meine Zeilen auch noch einbringen.
Was heißt hier einfach, Maxdorfer.

Es bedeutet nur, dass Berlin wahrscheinlich ausfällt bzw. auch dieses Rätsel nicht unbedingt eindeutig ist.

Wie viele mittelalterliche Städte, genau wie andere historische Gemeinden in der Welt, waren diese mit Mauern umzogen - mit Stadtmauern.
Für diese zergliederte Stadt Berlin gilt das nicht.

Die Berliner Mauer kann auch nicht gemeint sein. Diese umspann, neben vielen Kilometern Streckmetallzaun, nur Westberlin - also nicht unsere jetzige gemeinsame Hauptstadt.

Hätte ich momentan etwas mehr Zeit, würde ich jetzt alle Länder mit National- und anderen wichtigen Feiertagen miteinander abgleichen.

Kurz überschlagen, fällt mir Griechenland ein.
Nur hat Athen leider kein Tier im Wappen.

Keine Ahnung, wo der Marcus leben könnte.

Vielleicht in Madrid. Die haben zumindest einen Bären im Wappen, genau wie die Berliner und ihren Nationalfeiertag auch im Oktober.
Ein bekanntes Wahrzeichen fällt mir da aber nicht ein.

Höchstwahrscheinlich wird aber ein Marcus in irgendeinem Entwicklungsland gesucht sein.

Im Wappen des gegenwärtigen Roms ist kein Tier zu finden, sondern S.P.Q.R.

Und du warst schön. In deinem Auge schien
sich Nacht und Sonne sieghaft zu versöhnen.
...
So kam dich meine Liebe krönen.
Und meine nächteblasse Sehnsucht stand,
weißbindig wie der Vesta Priesterin,
an deines Seelentempels Säulenrand
und streute lächelnd weiße Blüten hin.

(Rainer Maria Rilke)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2012, 00:00
Beitrag: #7
RE: Rätsel: Schulfrei
(31.08.2012 21:57)Wallenstein schrieb:  Im Wappen des gegenwärtigen Roms ist kein Tier zu finden, sondern S.P.Q.R.
Das heutige Rom ist auch nicht gleichzusetzen mit der Römischen Republik der Antike.Smile

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2012, 00:31
Beitrag: #8
RE: Rätsel: Schulfrei
Naja, das mit der Münze passt aber nicht wirklich.
Kolloseum gehört wohl kaum die die Zeit der römischen Republik.

Ich dachte übrigens an was Asiatisches.

Der vernetzte Mensch von heute gerät in Gefahr,
die globalisierte Welt als eine Ansammlung von Zitaten zu erleben.

Doug Mack
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2012, 09:24
Beitrag: #9
RE: Rätsel: Schulfrei
Stimmt, ist ein gutes Rätsel und ich bin voll reingefallen... Blush

Wobei ich da schon einige Ungereimtheiten finde.

Die Saturnalien waren kein besonderer Tag für die REPUBLIK, sondern höchstens für die Religion der Römer. Daher ja auch der Name Saturn-alien.

Zweitens gab es in der römischen Republik noch keine Wappen als solche, diese wurden erst im Mittelalter für die Turniere verwendet. Der römische Adler fand sich also höchstens in Reliefs, auf Münzen oder auf Medaillons. Ebenso der Wolf, es gibt zwar die berühmte kapitolinische Wölfin, aber den Nachschlagewerken zum römischen Staat, die ich zur Hand habe, ist nichts bekannt, dass es wappenähnliche Abbildungen gab.

Aber ansonsten ein sehr gutes Rätsel, denn wer denkt daran, dass die Monatsrechnung bei den Römern anders war!?!

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2012, 09:25
Beitrag: #10
RE: Rätsel: Schulfrei
Viriathus schrieb:Kolloseum gehört wohl kaum die die Zeit der römischen Republik.

Wer hat denn das von Kolosseum geschrieben? Es ging um den Jupiter-Tempel, der in der römischen Republik auf Münzen abgebildet wurde und später in fast jeder Provinz nachgeahmt wurde (Baalbek z. B.)

Das Kolosseum gehörte natürlich wirklich nicht in die Republik, es wurde ja erst 80 n. Chr. von Kaiser Titus vollendet.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2012, 16:35
Beitrag: #11
RE: Rätsel: Schulfrei
Achso, stimmt, ergibt Sinn!

Der vernetzte Mensch von heute gerät in Gefahr,
die globalisierte Welt als eine Ansammlung von Zitaten zu erleben.

Doug Mack
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Thumbs Down Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund Suebe 2.278 276.926 Gestern 08:45
Letzter Beitrag: Teresa C.
  Ungelöste Rätsel Suebe 2 759 18.08.2015 15:16
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds