Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
05.03.2017, 19:49
Beitrag: #2241
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Noch niemand eine Idee? Noch ein kleiner Hinweis:
Der Gesuchte entstammte einem in der späten römischen Republik vorkommenden Geschlecht. Vermutlich war er ein Nachkomme gleichen Namens (lt. Plucharch).
Der Gesuchte wurde 25 n. Chr. (?) geboren.

Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.

Marcus Tullius Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2017, 15:07
Beitrag: #2242
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Um das mal wieder zu beleben: Ja, ich suche einen Militär, aus meiner Heimat Mecklenburg. Zeit- und Augenzeuge blamabler Niederlagen der Osmanen. Bei euch Österreichern vermutlich trotzdem unbeliebt...

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2017, 19:47
Beitrag: #2243
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
die Rätsel-Cracks halten sich derzeit zurück

und ich, ich brauche mehr Details Devil

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2017, 22:15
Beitrag: #2244
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Tja, warum wollen ihn unsere Ösis wohl ignorieren? "Was der? Den kennen wir nicht!!!" Ist mit einem bestimmten Datum und Ort verknüpft.

Als junger Offizier war er Instrukteur (heute sagt man Militärberater) im Osmanischen Reich, zu der Zeit als es dort drunter und drüber ging. Über seine Erlebnisse, u.A. den türkischen Schlendrian und den Verlauf einer Entscheidungsschlacht, die er auf osmanischer Seite mitmachte (und verlor), schrieb er ein heute fast vergessenes Buch. Beinahe wäre der Sultan durch eine Rebellion gestürzt worden. Das Ergebnis war die weitgehende Unabhängigkeit der aufmüpfigen Landesteile, welch eine Demütigung.

Seine Aussage dazu: „Es ist lange die Aufgabe der abendländischen Heere gewesen, der osmanischen Macht Schranken zu setzen. Heute scheint es die Sorge der europäischen Politik zu sein, ihr das Dasein zu fristen.“

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2017, 14:53
Beitrag: #2245
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ich armer Thor,
bin so klug als wie zuvor.

Frei nach (habs vergessen, ja auch das)

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2017, 15:24
Beitrag: #2246
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ein gebürtiger Mecklenburger, der zuerst beim dänischen König, dann später bei den Preußen diente und dort dann die Karriereleiter ganz weit nach oben erklomm. Es gibt immer noch reichlich Strassen und Plätze in Deutschland, die nach ihm benannt sind. In Österreich nicht...

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2017, 15:33
Beitrag: #2247
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ach sooooooooooooo
sags doch gleich

das war der Moltke
der Onkel.

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2017, 16:22
Beitrag: #2248
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Genau. Der Sieger von Königgrätz 1866. War doch wirklich nicht schwer. Sein Buch "Unter dem Halbmond" gibt es bei Amazon Kindle für nix.
https://de.wikipedia.org/wiki/Helmuth_Ka...von_Moltke

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2017, 17:19
Beitrag: #2249
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Zitat:In Österreich nicht...

paar Kilometer nördlich bei Kolin, musst mal hinfahren.
Jede Menge Stelen im Gelände, "hier hat Generalisimus Daun Wasser gelassen..Devil" usw. usf.
deutsche Aufschriften aus dem 19. Jahrhundert und unzerstört...,
hier zeigen sich die Czech plötzlich ganz austrophil... (Marek???? )

Spass beiseite, da könntest du im Gelände noch heute, gerade wegen der vielen Stelen, die Schlacht nachspielen.
Das Schlachtfeld ist auch heute noch kaum bebaut,

die fehlen dann in Borussia, die Kolin und Daun-Straßen Devil

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2017, 10:55
Beitrag: #2250
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Am 25. Mai 1814 war in Paris ein Gedenkgottesdienst an Ludwig den XV!. und Marie Antoinette.
Es war alles da, was es an Herrschern und anderen bedeudenten Persönlichkeiten zdZ in Paris gab, und das waren die allermeisten Europas.

Nur einer fehlte.
Alexander, der Zar aller Reußen.
Er hatte anderes (besseres?) vor.
Wo war Alexander während dieses Gedenkgottesdienstes?

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2017, 19:06
Beitrag: #2251
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Vermutlich bei einer, ähm, Dame...?

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2017, 19:33
Beitrag: #2252
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(15.04.2017 19:06)Arkona schrieb:  Vermutlich bei einer, ähm, Dame...?

Richtig vermutet,
er war bei zwei Damen. (womit sich das "ähm" auch erledigt hatAngel)
Politisch war das ganze allerding sehr "ähm"

Eine der Damen starb wenige Tage später, es heißt an einer Erkältung die sie sich bei eim Spaziergang mit dem Zaren zugezogen hätte.
Die andere lebte noch lange in einem wunderschönen Gebäude in wunderschöner Lage auf der Schweizer Seite des Bodensee.

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2017, 20:12
Beitrag: #2253
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Hatte Talleyrand (oder genauergesagt seine Nichte) mitgespielt?

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2017, 20:50
Beitrag: #2254
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(15.04.2017 20:12)Arkona schrieb:  Hatte Talleyrand (oder genauergesagt seine Nichte) mitgespielt?

Nö,
die beiden Damen waren Mutter und Tochter
und, wie geschrieben der Besuch Alexanders zu jenem Zeitpunkt war eigentlich ein Affront gegen Ludwig XVIII.
Die Mutter starb ein paar Tage päter, und die Tochter lebte später am Bodensee, fährst du von Konstanz nach Stein am Rhein, kommst du an ihrem Haus vorbei.
Herrliche Lage.

Edit: Der Sohn der Tochter machte später noch sehr von sich reden.

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2017, 11:41
Beitrag: #2255
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ich hab es gefunden (Zamoyski: 1815; p. 221). Es speiste mit der Ex-Kaiserin Josephine und ihrer Tochter Hortense.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9p...eauharnais
https://de.wikipedia.org/wiki/Hortense_de_Beauharnais
Er mochte den dicken Bourbonen Ludwig XVIII. und seine arrogante Art nicht, daher dieser bewusste Affront.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2017, 12:14
Beitrag: #2256
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(16.04.2017 11:41)Arkona schrieb:  Ich hab es gefunden (Zamoyski: 1815; p. 221). Es speiste mit der Ex-Kaiserin Josephine und ihrer Tochter Hortense.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9p...eauharnais
https://de.wikipedia.org/wiki/Hortense_de_Beauharnais
Er mochte den dicken Bourbonen Ludwig XVIII. und seine arrogante Art nicht, daher dieser bewusste Affront.

Die überaus gut sortierte Bibliothek Arkonas zu Themen Napoleons ist mir schon des öfteren aufgefallen.
Alles korrekt einschl. der Seitenzahl.
Meinen Respekt und meine Hochachtung.

Also Arkona, mach ein neues Rätsel.

Ach war das eine Freude, als Gott der Herr mich schuf, ein Kerl wie Samt und Seide .....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2017, 08:21
Beitrag: #2257
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Na gut, begeben wir uns ins alte Rom. Bekanntlich waren man zu jener Zeit ziemlich abergläubisch, ohne günstige Vorzeichen und Orakel unternahm man fast nix. Es gab aber jemanden, der das damals schon für Unfug hielt und seinen Standpunkt dazu ziemlich drastisch zeigte. Allerdings erreichte er damit das Gegenteil.
Von wem und welchem konkreten Ereignis spreche ich?

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2017, 22:22
Beitrag: #2258
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
julius Caesar und die Iden des März
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2017, 22:48
Beitrag: #2259
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(18.04.2017 22:22)zaphodB. schrieb:  julius Caesar und die Iden des März

Nein, den meinte ich nicht. Der Gesuchte wurde sogar wegen Sakrileg angeklagt und nicht etwa, wie sonst üblich, wegen der verlorenen Schlacht. Er lebte einige Generationen vor Cäsar. Heute würde man ihn vermutlich wegen Verstoss gegen das Tierschutzgesetz belangen.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2017, 13:23
Beitrag: #2260
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Publius Cornelius Scipio Africanus

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ungelöste Rätsel Suebe 2 896 18.08.2015 15:16
Letzter Beitrag: Suebe
  Rätsel: Schulfrei Annatar 10 4.107 01.09.2012 16:35
Letzter Beitrag: Viriathus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds