Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014:
10.07.2014, 13:16
Beitrag: #1
35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014:
Das G/Geschichteheft feierte im aktuellen Heft sein 35 jähriges bestehen. Das möchte ich zum Anlass für ein paar Fragen zu den G/Geschichteheften gesamt zu stellen:

-Lest ihr das G/Geschichteheft und wenn ja seit wann?
-Welche G/Geschichtehefte haben euch besonders beeindruckt? Wieso?
-Was fällt euch an bezüglich Veränderungen in der letzten Zeit auf?
-Welche anderen Geschichtezeitschriften lest ihr sonst so?

Freue mich auf eure Antworten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 13:19
Beitrag: #2
RE: 35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014: (Seiten: 1 2 )
Ich möchte hier auch noch erwähnen, das ich schon vorhabe auch noch mindestens eine Frage zu Heftthema, der französischen Revolution zu bringen. Gescheitert ist das bislang an meiner eigenen Unordnung. Habe das Heft schon vor einigen Tagen gekauft, dann bevor ich mehr davon gelesen habe, war es aber plötzlich weg. Ein zweites wollte ich mir aber auch nicht kaufen, doch nun ist es wieder aufgetaucht und ich habe mir fix vorgenommen auch noch ein sachliches Thema zu erstellen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 15:57
Beitrag: #3
RE: 35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014:
(10.07.2014 13:16)WDPG schrieb:  Das G/Geschichteheft feierte im aktuellen Heft sein 35 jähriges bestehen. Das möchte ich zum Anlass für ein paar Fragen zu den G/Geschichteheften gesamt zu stellen:


Freue mich auf eure Antworten.

Zitat:-Lest ihr das G/Geschichteheft und wenn ja seit wann?
Seit September 2012 wobei ich über das damalige Forum von G/Geschichte auf die Zeitschrift aufmerksam wurde.

Zitat:-Welche G/Geschichtehefte haben euch besonders beeindruckt? Wieso?
-Was fällt euch an bezüglich Veränderungen in der letzten Zeit auf?
Beide fragen kann ich so aus der Hand nicht beantworten

Zitat:-Welche anderen Geschichtezeitschriften lest ihr sonst so?

die meisten nur sehr unregelmäßig, ich bin auch fast immer von der Oberflächlichkeit enttäuscht.
Regelmäßig nur die Zeitschrift der Denkmalpflege BW und die der bpb

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 23:47
Beitrag: #4
RE: 35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014:
(10.07.2014 13:16)WDPG schrieb:  -Lest ihr das G/Geschichteheft und wenn ja seit wann?

Ja, seit etwa 2002/03. Bin 2010 übers Heft ins G-Forum gekommen.

(10.07.2014 13:16)WDPG schrieb:  -Welche G/Geschichtehefte haben euch besonders beeindruckt? Wieso?

Schwere Frage. 2014 gefiel mir bisher das Heft, in dem das Konzil von Konstanz behandelt wurde. 2013 (?) fand ich das Heft über Persien gut.
Vor ein paar Jahren gab es ein Heft, in dem über die Ottonen informiert wurde. Diese Hefte fallen mir ein, da ich doch ein paar Neuigkeiten erfahren habe. Insgesamt bin ich mit G/Geschichte zufrieden.

(10.07.2014 13:16)WDPG schrieb:  -Was fällt euch an bezüglich Veränderungen in der letzten Zeit auf?

Das Layout hat sich seit 2002/03 geändert. Smile Und Franz Mezger hat immer persönlich meine Leserbriefe per E-Mail sehr ausführlich beantwortet. Ist unter der neuen Redaktion nicht mehr so, aber ich habe in der letzten Zeit mir auch nicht mehr die Mühe gemacht, meinen Senf zum Heft zu geben.

(10.07.2014 13:16)WDPG schrieb:  -Welche anderen Geschichtezeitschriften lest ihr sonst so?

P.M. History und Geo-Epoche.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 23:51
Beitrag: #5
RE: 35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014:
(10.07.2014 15:57)Suebe schrieb:  
Zitat:-Lest ihr das G/Geschichteheft und wenn ja seit wann?
Seit September 2012 wobei ich über das damalige Forum von G/Geschichte auf die Zeitschrift aufmerksam wurde.

Lustig, bei mir war es genau umgekehrt. Ich las schon seit Jahren (glaube 2004 bin mir aber nicht ganz sicher) das G/Geschichteheft und wurde durch dieses im Jahr 2008 aufmerksam auf das Forum von G/Geschichte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 23:56
Beitrag: #6
RE: 35. Jähriges Jubiläum - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014:
(10.07.2014 15:57)Suebe schrieb:  -Welche anderen Geschichtezeitschriften lest ihr sonst so?

die meisten nur sehr unregelmäßig, ich bin auch fast immer von der Oberflächlichkeit enttäuscht.
Regelmäßig nur die Zeitschrift der Denkmalpflege BW und die der bpb
[/quote]

Manche Heft sind besonders extrem, man versucht das Thema fast schon künstlich aufzupeppen (obwohl es ja eh interessant ist) und was dann dann rauskommt gefällt mir oft auch überhaupt nicht.

Aber insgesamt stört es mich nicht das solche Hefte eher oberflächlich sind, vor allem wenn ich bei einem Thema nicht weiß wie es mir gefällt ist eine vorerst oberflächliche Darstellung mal gut. Wenn mir das Thema gefällt kann ich ja vertiefende Literatur kaufen.

Finde auch nicht das Hefte wie Spiegel History oder GEO-EPOCHE allzu oberflächlich sind. Wirklich regelmäßig lese ich eigentlich nur G/Geschichte und sehr häufig Spiegel History. Bei anderen kommt es aufs Thema und darauf ob ich gerade Lust und Laune darauf habe draufan ob ich sie mir kaufe. Wie gesagt so ein Heft kann einen an ein Thema heranführen, bei bekannten Themen findet man oft neue Blickwinkeln.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  „Meine“ Römerstadt – Diskussion zum G/Geschichteheft 10/2014: WDPG 21 15.782 04.04.2015 00:05
Letzter Beitrag: Paul
  Friedliche Heldentaten von Herrschern - Diskussionen zum G/Geschichteheft 12/2014: WDPG 6 4.756 29.01.2015 03:28
Letzter Beitrag: Sansavoir
  Kämpfende Dynastien, weitere Beispiele - Diskussion zum G/Geschichteheft 11/2014: WDPG 8 5.899 18.11.2014 06:48
Letzter Beitrag: Sansavoir
  Die Zukunft der Beneluxstaaten – Diskussionen zum G/Geschichteheft 09/2014: WDPG 11 6.920 14.09.2014 21:14
Letzter Beitrag: Sansavoir
  Das Zurückfallen des Morgenlandes - Diskussion zum G/Geschichteheft 8/2014: WDPG 36 23.221 01.09.2014 11:37
Letzter Beitrag: WDPG
  Revolution, der finanzielle Faktor - Diskussion zum G/Geschichteheft 7/2014: WDPG 9 6.342 26.07.2014 18:47
Letzter Beitrag: Sansavoir
  Klimabedingte Krise im 17. Jahrhundert? - Diskussion zum G/Geschichteheft 6/2014: WDPG 30 19.264 09.07.2014 17:13
Letzter Beitrag: Suebe
  Stadtbrände - Diskussion zum G/Geschichteheft 6/2014: Maxdorfer 16 8.346 30.06.2014 12:17
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds