Antwort schreiben 
Hitler und die deutsch-französische "Erbfeindschaft"
12.03.2015, 14:50
Beitrag: #16
RE: Hitler und die deutsch-französische "Erbfeindschaft"
Das habt ihr in Schwaben vielleicht so gesehen und heimlich im Schwarzwald die Sensen für die pöhsen Welschen umgeschmiedet. Hvad ging das Restdeutschland an, wir im Nordosten hätten uns jederzeit mit offenen Armen an die protestantischen und stammverwandten Schweden geworfen, wurde zuletzt 1989 sogar am Stammtisch auf Rügen diskutiert. Aber die wollten uns nicht mehr, genau wie meine Geburtsstadt Wismar bis 1903.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Hitler und die deutsch-französische "Erbfeindschaft" - Arkona - 12.03.2015 14:50

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Erzherzog Philipps französische Politik alasys 2 4.509 18.09.2015 14:52
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds