Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist daraus geworden - Das Ozonloch - Presseschau
18.08.2015, 19:27
Beitrag: #1
Was ist daraus geworden - Das Ozonloch - Presseschau
Spiegel online zum Ozonloch resp. was daras geworden ist.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...47081.html

es wird tatsächlich kleiner.

aus dem Link:
Zitat:Dass das Ozonloch weitgehend aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden ist, heißt nicht, dass die Warnungen der Achtziger und Neunziger Panikmache waren. Es bedeutet vor allem, dass die Menschheit durchaus in der Lage ist, globale Herausforderungen zu lösen. Gerade angesichts des jahrzehntelangen Gezerres um einen wirksamen Klimavertrag möchte man sagen: Gern mehr davon!

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2015, 11:51
Beitrag: #2
RE: Was ist daraus geworden - Das Ozonloch - Presseschau
Also ich finde schon das man das ganze oft zu sehr herunterspielt. Der Menschheit ist es mit der Sache gelungen, etwas was sie beschädigt hat wieder hinzubekommen.
Ist doch gut und zeigt, das es möglich ist, was zu bewirken.

Vielleicht täuscht mich der Eindruck, aber der Klimawandel kommt mir da von der Thematik her nochmals um eine Spur schwerwiegender vor.

Ein Problem das ich hier sehe ist das eine reich technische Lösung (also rein der Umstieg auf andere Stoffe/Energieträger usw.) wieder nur ein Symptom behebt. Denke schon das es ein Umdenken geben muss. Denn wenn wir alles dem Profit Opfern ohne jede Vernunft, muss das ganze sein Preis haben - dieser heißt dann eben Klimawandel, Ozonloch, Waldzerstörung, Artensterben usw.

Dennoch finde ich es gut, wenn sich zeigt das man sehr wohl was bewirken kann, wie eben beim Ozonloch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds