Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schiffserkennungsqiuz
15.02.2017, 01:39
Beitrag: #81
RE: Schiffserkennungsqiuz
SMS Großer Kurfürst?

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 07:54
Beitrag: #82
RE: Schiffserkennungsqiuz
(15.02.2017 01:39)Triton schrieb:  SMS Großer Kurfürst?

Jawoll, auch ein Turmpanzerschiff nur diesmal eine gelungene Konstruktion. Allerdings sank das Schiff der Preußen-Klasse bei ersten Seemanöver, als es von der König Wilhelm gerammt wurde.

Triton, bitteschön.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 15:35
Beitrag: #83
RE: Schiffserkennungsqiuz
Ja, dann mal was ganz anderes. Gesucht ist ein "Fernsehschiff" aus den Zeiten, als es nur zwei Sender gab, Also grob:
- aus den 70er/80er Jahren
- es war ein friedliches Schiff ohne Waffen
- damals so prominent, dass es Bausätze davon zu kaufen gab
- kein deutsches Schiff
- kein Passagierschiff (damit dürften die meisten bis hier gemachten Spekulationen platzen)

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 20:05
Beitrag: #84
RE: Schiffserkennungsqiuz
(15.02.2017 15:35)Triton schrieb:  Ja, dann mal was ganz anderes. Gesucht ist ein "Fernsehschiff" aus den Zeiten, als es nur zwei Sender gab, Also grob:
- aus den 70er/80er Jahren
- es war ein friedliches Schiff ohne Waffen
- damals so prominent, dass es Bausätze davon zu kaufen gab
- kein deutsches Schiff
- kein Passagierschiff (damit dürften die meisten bis hier gemachten Spekulationen platzen)


Kon - Tiki? (wobei das eher ein Floß war)

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten...Eine Zensur findet nicht statt...Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. (Art. 5 Grundgesetz)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 20:25
Beitrag: #85
RE: Schiffserkennungsqiuz
Nein, die war es nicht.
Es war eine "Serie" im weiteren Sinn, also kein Spielfilm. Und das Schiff war weiss und kein Segelschiff.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 20:25
Beitrag: #86
RE: Schiffserkennungsqiuz
(15.02.2017 15:35)Triton schrieb:  Ja, dann mal was ganz anderes. Gesucht ist ein "Fernsehschiff" aus den Zeiten, als es nur zwei Sender gab, Also grob:
- aus den 70er/80er Jahren
- es war ein friedliches Schiff ohne Waffen
- damals so prominent, dass es Bausätze davon zu kaufen gab
- kein deutsches Schiff
- kein Passagierschiff (damit dürften die meisten bis hier gemachten Spekulationen platzen)


Die Calypso
Forschungssschiff des Jacques-Yves Cousteau
Zitat:Jacques-Yves Cousteaus Calypso (1950–1996)
Der irische Bierbrauer Guinness, der das Schiff im Jahre 1950 erworben hatte, stellte es Cousteau zur Verfügung. Dieser baute die Calypso in ein Forschungsschiff um. Die im Fernsehen weltweit populären Produktionen Cousteaus machten auch die Calypso weltbekannt. Viele Menschen verbinden bis heute Unterwasseraufnahmen und das Forschungstauchen mit der Calypso
aus wiki
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 21:19
Beitrag: #87
RE: Schiffserkennungsqiuz
(15.02.2017 20:25)Steppenwolf schrieb:  Die Calypso
Forschungssschiff des Jacques-Yves Cousteau
Bingo!
Hier sind Bilder vom Modell:
http://community.revell.de/viewtopic.php?t=2432
Dann bitte weitermachen.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2017, 20:22
Beitrag: #88
RE: Schiffserkennungsqiuz
So gehts, wenn man vorlaut ist....

Dann muss man sich ein Rätsel überlegen Lol

Das gesuchte Schiff hat auch eine Vorgeschichte. Eine militärische wie die Calypso.
Vor der zivilen, durch die es dann richtig bekannt wurde.
Auch davon gab es Modelle, ich hatte eines, aber nicht Plastik, Papier "Wilhelmshafener Modelle"
die überaus elegante Linienführung des "Kahns" hat mich immer begeistert.

Auf ihr soll Churchill des öfteren unterwegs gewesen sein, und einmal soll die oberste Chefin Churchills sogar von dort "ausgeladen" worden sein, weil Churchill es so wollte......
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2017, 01:21
Beitrag: #89
RE: Schiffserkennungsqiuz
Britannia? Also die bescheidene königliche Yacht.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2017, 08:55
Beitrag: #90
RE: Schiffserkennungsqiuz
(17.02.2017 01:21)Triton schrieb:  Britannia? Also die bescheidene königliche Yacht.

Viel schnittiger!
Die Formen sin zu Beginn der zivilen Karriere entstanden. Bei Howaldt.

Das Schiff sah ich mal selbst. Vor Cannes während der Filmfestspiele in den 70ern.
Ein US-Flugzeugträger war auch da
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2017, 20:47
Beitrag: #91
RE: Schiffserkennungsqiuz
Die Frau von damaligen Eigner, war die Witwe des einstigen Chefs aller US-Flugzeugträger......
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2017, 21:06
Beitrag: #92
RE: Schiffserkennungsqiuz
(17.02.2017 20:47)Steppenwolf schrieb:  Die Frau von damaligen Eigner, war die Witwe des einstigen Chefs aller US-Flugzeugträger......

Also eine gewisse Frau Onassis, vormals Kennedy.
Dann könnte es sich um dieses Schiff handeln:
https://de.wikipedia.org/wiki/Christina_O
Zumindest ist Churchill darauf mehrfach gefahren.
http://www.spiegel.de/einestages/onassis...77404.html

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2017, 12:07
Beitrag: #93
RE: Schiffserkennungsqiuz
Bingo
hier ein Bild dieses wunderschönen Schiffes

[Bild: 250px-Christina_O.jpg]


wobei ich es einfach nicht glauben will, dass Churchill darauf bestanden hat, dass die britische Königsfanlie ausgeladenn wurde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2017, 22:11
Beitrag: #94
RE: Schiffserkennungsqiuz
Es war wohl der längste jemals vergebene Schiffsname, muss die Lotsen zur Verzweiflung getrieben haben, wenn sie den per Funk buchstabieren (Echo, Tango usw.) mussten.
Dabei galt als Namenspate bei der Schiffstaufe, eigentlich ungewöhnlich, eine Person, die sogar heute noch lebt.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2017, 23:51
Beitrag: #95
RE: Schiffserkennungsqiuz
(18.02.2017 22:11)Arkona schrieb:  Es war wohl der längste jemals vergebene Schiffsname, muss die Lotsen zur Verzweiflung getrieben haben, wenn sie den per Funk buchstabieren (Echo, Tango usw.) mussten.
Dabei galt als Namenspate bei der Schiffstaufe, eigentlich ungewöhnlich, eine Person, die sogar heute noch lebt.

Die schicken DDR Frachter hatten immer Namen mit Überlänge, wegen der vielen Titel der Namensgeber ...FLIEGERKOSMONAUT DER DDR SIGMUND JÄHN

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 01:46
Beitrag: #96
RE: Schiffserkennungsqiuz
Bingo, war klar dass du das auf Anhieb löst.
http://www.seeleute-rostock.de/content/m...neptun.htm
Dem Sigmund Jähn, eigentlich ein bescheidener und sympathischer Mensch, muss der ganze Bohei um seine Person mächtig gestunken haben.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 12:42
Beitrag: #97
RE: Schiffserkennungsqiuz
So, mal ein Teilschiff und dann auch noch kaputt.

[Bild: 2f8166-1487500919.jpg]

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 12:53
Beitrag: #98
RE: Schiffserkennungsqiuz
Ich vermute mal, das Foto ist nach der Skagerak-Schlacht entstanden. Könnte also SMS Seydlitz sein.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 12:59
Beitrag: #99
RE: Schiffserkennungsqiuz
(Gestern 12:53)Arkona schrieb:  Ich vermute mal, das Foto ist nach der Skagerak-Schlacht entstanden. Könnte also SMS Seydlitz sein.

Nein, die Seydlitz ist es nicht aber Skagerrak stimmt schonmal. Die Schäden an dem gezeigten Schiff stammen von einem spektakulären Zusammenstoß.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 13:26
Beitrag: #100
RE: Schiffserkennungsqiuz
(Gestern 12:59)Köbis17 schrieb:  Nein, die Seydlitz ist es nicht aber Skagerrak stimmt schonmal. Die Schäden an dem gezeigten Schiff stammen von einem spektakulären Zusammenstoß.

Dann weiß ich es, aber sollen ruhig erstmal die anderen Teilnehmer ran. Übrigens hieß auch "inoffiziell" das Sportboot meines Vaters so, wegen diverser Alkoholexesse der Herrenrunde im Urlaub auf dem Campingplatz. Big Grin

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds