Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Windsors in ca 100 Jahren?
07.04.2016, 19:28
Beitrag: #10
RE: Die Windsors in ca 100 Jahren?
Hier noch ein kleines OT, passt aber irgendwie zum Thema.

Der Herzog Wilhelm von Urach (der Fürst von Monaco werden wollte) hatte eine Tochter Elisabeth, in die sich der Sohn Joachim des deutschen Kaisers "verguckt" hatte.
Aus der Sache wurde aber nichts. Das Haus Württemberg-Urach ist streng kaddolisch und Preußen-Berlin war genau so streng evangelisch.
Und beide Seiten beharrten anscheinend darauf, dass Kinder aus der ins Auge gefassten Ehe in jeweils ihrem Glauben erzogen werden würden.
Nix mit Heiraten. Thumbs_down

Es soll zu erheblichen Mißstimmungen in Berlin gekommen sien, dass die "eigentlich" gar nicht ebenbürtigen Uracher den Kaisersohn ausschlugen.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Die Windsors in ca 100 Jahren? - WDPG - 05.04.2016, 10:28
RE: Die Windsors in ca 100 Jahren? - Suebe - 07.04.2016 19:28

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds