Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sind die Ostjuden Semiten?
26.09.2016, 18:36
Beitrag: #19
RE: Sind die Ostjuden Semiten?
(26.09.2016 18:11)Arkona schrieb:  Es gibt vielleicht noch eine andere Erklärung, wieso erst vor 1000 Jahren, also lange nach der Diaspora, erneut vorderasiatische Gene unter die Aschkenasim gelangt sind. Ihre Rabbis und Gelehrten holten sie sich nämlich auch im Mittelalter in der Regel aus Vorderasien, dazu war auch damals der bescheidene Fernhandel in Europa fest in jüdischer Hand.

Letzte Reste einst dichterer jüdischer Besiedlung leben noch heute fort in Gestalt der Bergjuden und der Karäer. Beide Volksgruppen stammen urspünglich unzweifelhaft aus dem iranisch-irakischen Raum, wobei vor allem die Vorfahren der Bergjuden bei der Konversion der Chasaren mitwirkten. Es ist anzunehmen, dass sich derartige jüdische Bevölkerungsreste mit den später aus Mittel- und Westeuropa einströmenden Juden vermischten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Sind die Ostjuden Semiten? - Dietrich - 23.09.2016, 13:17
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 23.09.2016, 19:37
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 24.09.2016, 16:40
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 24.09.2016, 20:47
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 25.09.2016, 16:22
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 26.09.2016, 22:49
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 27.09.2016, 19:08
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Dietrich - 26.09.2016 18:36
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 31.10.2016, 23:47
RE: Sind die Ostjuden Semiten? - Paul - 22.12.2016, 21:13

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds