Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Inwiefern ist der völkerrechtliche Status Österreichs geklärt
01.02.2017, 16:52
Beitrag: #2
RE: Inwiefern ist der völkerrechtliche Status Österreichs geklärt
Normative Kraft des Faktischen fällt mir bei solchen Themen immer ein.
Ob jetzt der Keitel, der Dönitz oder Hitler's Schäferhund die Kapitulationsurkunde unterschrieben haben, was spielt das für eine Rolle? De facto war das Deutsche Reich vollständig besetzt und seine Regierung irgendwann abgesetzt. Es kann da überhaupt keinen Zweifel am Ende seiner Existenz geherrscht haben.

Wenn ein menschlicher Körper spurlos verschwindet, wird auch irgendwann der Tod festgestellt. Auch ohne die Feststellung des Todes durch einen Arzt und dessen Unterschrift.

Wie sich Menschen, die ernstgenommen werden wollen, auf so eine Haarspalterei einlassen können? Da fehlt mir das Verständnis.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Inwiefern ist der völkerrechtliche Status Österreichs geklärt - Triton - 01.02.2017 16:52

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Deutscher Dualismus, Machtstreben Österreichs krasnaja 6 9.291 02.07.2012 22:09
Letzter Beitrag: Annatar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds