Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geologische Forensik - Presseschau
16.03.2017, 20:20
Beitrag: #1
Geologische Forensik - Presseschau
Wie alt ist die Erde?
4,4 Milliarden Jahre meint die Wissenschaft
Eine Milliarde sind tausend Millionen, als 4.400 Millionen Jahre in Langschrift
4.400.000.000 Jahre
und die fassbare Geschichte der Menschheit gerade mal 10.000 Jahre
................

aus Spiegel Online
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...38885.html

aus dem Link
Zitat:Und das Gestein von O'Neil und seine Kollegen war wohl zunächst das eine und dann - nach dem Recycling - das andere. Aus der Region, in der die Forscher Material für ihre aktuellen Analysen gesammelt haben, stammen übrigens auch 3,7 Milliarden Jahre alte Gesteine, in denen sich angeblich Spuren früher Fossilien finden sollen. Darüber hatte ein Team, zu dem O'Neil ebenfalls gehört hatte, erst vor wenigen Tagen im Fachblatt "Nature" berichtet.

Demnach sollen winzige Organismen für die röhren- und fadenförmigen Strukturen im Gestein verantwortlich sein. Auch aus Grönland gibt es vergleichbare Funde. Und wenn es sich dabei tatsächlich um Spuren von Mikroben handeln sollte, lässt sich eine Sache mit Bestimmtheit sagen: Die frühe Erde war ein extrem ungemütlicher Ort - die Entstehung von Leben hat das aber offenbar nur für kurze Zeit aufgehalten

irgendwie blickt man da ins Unendliche

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds