Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Götz Aly in der Synagoge in Hechingen
09.11.2018, 15:37
Beitrag: #1
Götz Aly in der Synagoge in Hechingen
Ruft meine Frau gerade an, heute Abend "Reichsprogrom-Nacht" würde Götz Aly in der Syngoge in Hechingen lesen.
Ob ich da nicht hin will.....

Doch will ich.
Schön wenn man eine Frau hat, die ein gewisses Verständnis für die Liebhabereien ihres Angetrauten hat.
Ich hatte das tatsächlich nicht mitbekommen.

Götz Aly ist einer der Helden meiner reiferen Jahre. Ich habe ihn bisher noch nie getroffen.
Jetzt freu ich mich wie die Sau.Devil

Heute Abend, 9. November 2018 Götz Aly in der Synagoge in Hechingen!
Der Suebe wird ergriffen zuhören.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.11.2018, 12:29
Beitrag: #2
RE: Götz Aly in der Synagoge in Hechingen
Also ich war dort.

Götz Aly hat 2 Stunden über sein aktuelles Buch, Europa und die Juden, gesprochen.
Es kam, erwartungsgemäß, wenn man das Buch kennt (wie ich) dazu natürlich nichts neues.
Aly wies auf das überaus unterschiedliche Verhalten der Regierungen und lokalen Behörden in den besetzten Ländern hin, anhand diverser Beispiele, und wie sich dies auf die Überlebenschancen der jeweiligen jüdischen Population ausgewirkt hat.
Entsprechend war und ist auch der Zugang zu den Archiven in den entsprechenden Ländern gehandhabt worden. Die teilweise bis heute ausnahmslos dicht sind.
Was hier in einem .at-Forum vielleicht auch genannt werden muss, die Österreicher haben "ihre" Juden nicht entschädigt!
Warum eigentlich?

Beendet hat Aly seinen Vortrag mit seiner These, weshalb die Deutschen faktisch bis zum letzten Tag ie Stange hielten. Dass der Krieg nicht mehr zu gewinnen ist, war ja mindestens seit Mitte 1944 klar.
Alys These: Man sah es wie Goebbels, die Brücken hinter sich waren abgebrochen. Wenn die Deutschen das zurückbekamen, was sie angerichtet hatten, dann finis Germaniae.

Nun ist die These nicht unbedingt neu, ähnlich habe ich es von meinem Vater vor Jahrzehnten gehört. Die Bestätigung ist aber ja durchaus hilfreich.

Noch zum Vortrag: Aufgefallen ist mir, Aly spricht wie er schreibt.
Relativ unstrukturiert. Er kommt von 100 auf 1000 und auf 70 zurück. Was mir schon bei seinem Volksstaat auffiel. Für den Vorbelasteten kein Problem, wie es "Unbeleckte" aufnehmen, weiß ich nicht. Das heißt doch, meine Begleiterin hat sich daran gestört. Für mich von Vorteil, die Heimfahrt war ausführlichst von meinen "Erläuterungen" geprägt. Ht man mir auch mal zugehört Devil

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2018, 13:54
Beitrag: #3
RE: Götz Aly in der Synagoge in Hechingen
Geendet hat der Abend dann leider mit einem Eklat.
Nach dem Ende von Alys Vortrag hat der Moderator ihm gedankt, und dem Publikum noch die Möglichkeit eingeräumt Fragen zum Vortrag an Aly zu stellen.

Der einzige im Saal, den ich persönlich kannte, er hat den ganzen Vortrag über in einem Stenoblock rumgeschrieben, hat sich sofort zu Wort gemeldet.
Und einen mehrminütigen Monolog über "Widerstand" gehalten. Nicht historisch sondern Tagespolitisch - vermutlich war ich nicht der einzige der sich fragte, was will der eigentlich?

Aly ist hoch zur Bühne, "das ist ein separater Diskurs über ein ganzes anderes Thema. Eine Innenpolitische Sache. Ich weiß nicht ob wir das machen sollen. Wir können auch einfach nach Hause gehen."
Er war sichtlich außer sich.

Dann hat er sich an seinen Büchertisch gesetzt, der Moderator sagte noch, dass man jetzt Bücher kaufen könne, die Aly auf Wunsch gleich signieren würde.
Gekauft habe ich keine, ich hatte drei dabei, die mir Götz Aly dann signierte.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Villa Rustica in Hechingen-Stein Suebe 4 2.261 12.07.2017 19:00
Letzter Beitrag: Sansavoir

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds