Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Millionen-Raub des Jahres 1978
13.01.2019, 14:07
Beitrag: #1
Ein Millionen-Raub des Jahres 1978
Nach 40 Jahren ist auch dies Teil der Geschichte

https://www.t-online.de/nachrichten/pano...utete.html

"Opfer" die Deutsche Lufthansa

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2019, 00:22
Beitrag: #2
RE: Ein Millionen-Raub des Jahres 1978
" Burke, so scheint es, hat sich etwa der Hälfte seiner Mitwisser entledigt."
Ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell sieht anders aus. Wer macht bei der Mafia mit, wenn man entweder selbst zum Opfer wird oder doch irgendwann geschnappt?

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2019, 15:50
Beitrag: #3
RE: Ein Millionen-Raub des Jahres 1978
(14.01.2019 00:22)Triton schrieb:  " Burke, so scheint es, hat sich etwa der Hälfte seiner Mitwisser entledigt."
Ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell sieht anders aus. Wer macht bei der Mafia mit, wenn man entweder selbst zum Opfer wird oder doch irgendwann geschnappt?

Tja, weiß nicht.
allerdings scheint es ja nur so.....
nix genaues weiß man nicht...............

Die ganze Welt ist voll vom englischen Postraub.
Filme, Romane, Hörspiele, Fernsehstücke
Dass allem nach die Deutsche Lufthansa um deutlich mehr beklaut wurde, weiß heute kaum noch einer.

Vermutlich, weil außer von der Pripherie nie was herauskam, insbesondere die Kohle, Gold und Silber, Edelsteine
nie mehr auftauchte. Hat alles "die Versicherung" also der kleine Mann und Lebensversicherungssparer bezahlt.
----
Vielleicht doch ein "Zukunftsfähiges Geschäftsmodell" Devil

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds