Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D Stadtbesichtigung
20.01.2019, 16:47
Beitrag: #1
3D Stadtbesichtigung
Hallo Zusammen,

gibt es eigentlich 3D Programme oder Seiten im Netz, mit denen man in Städte eintauchen kann, in verschiedenen Epochen?

Es wäre wirklich spannend sich in Städten zu bewegen und somit den Unterschied zwischen heute und damals zu sehen.

Sowas z.B.
Stuttgarter Stadtansichten in 3D

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2019, 11:30
Beitrag: #2
RE: 3D Stadtbesichtigung
Spontan fällt mir leider keine Stadt, sondern nur die Abtei von Cluny ein. Die wurde mittels 3D Technik virtuell "wiederaufgebaut". Soll sehr eindrucksvoll gelungen sein.

Aber sicherlich gibt es durchaus weitere Städte, die ein 3D Angebot haben oder zumindest vorbereiten.

nicht ärgern, nur wundern...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2019, 13:05
Beitrag: #3
RE: 3D Stadtbesichtigung
(21.01.2019 11:30)Uta schrieb:  Spontan fällt mir leider keine Stadt, sondern nur die Abtei von Cluny ein. Die wurde mittels 3D Technik virtuell "wiederaufgebaut". Soll sehr eindrucksvoll gelungen sein.

Aber sicherlich gibt es durchaus weitere Städte, die ein 3D Angebot haben oder zumindest vorbereiten.

Und mir fällt leider nur die Hechinger "Friedrichsburg" ein, das Renaissance-Schloss das Anfangs des 19. Jahrhunderts abgerissen wurde.
Ob im Web anzuschauen weiß ich nicht,
in der Hechinger Dependance des BW-Landesmuseums kann man das Teil anschauen, hin und her wenden von außen und innen.

Die Hechinger Hzl. haben die Friedrichsburg abgerissen, und an der Stelle ab 1817 das sg "Neue Schloss" zu errichten versucht, mit franz. Reparationen
"versucht" weil schon bevor der Rohbau fertig war, das Geld ausgegangen ist.
Das Neue Schloss wurde dementsprechend nie fertig, Anfangs der 70er von der Sparkasse erworben, die es für viel Geld zu einem Bankgebäude fertigbaute.
Sparkasse Zollernalb, Zweigstelle Hechingen, residiert jetzt dort.

Aber immerhin kann man die "Friedrichsburg" jetzt virtuell anschauen.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds