Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rauchen - Kiffen - usw
19.06.2019, 16:47
Beitrag: #1
Rauchen - Kiffen - usw
(18.06.2019 12:38)Suebe schrieb:  Neueste Forschungen belegen, dass das Cannabis-Rauchen sich über die Seidenstraße verbreitete.

Archäologie Online
https://www.archaeologie-online.de/nachr...hens-4323/

(18.06.2019 15:06)Arkona schrieb:  Schon die Skythen haben sich bekifft, nachzulesen bei Herodot.

Was ich mich schon sehr lange frage:
Wie sind die auf die Idee gekommen, das Zeugs zu rauchen?
Haben die sich mit dem Gestank zugedröhnt? Wie Weihrauch in den kath Kirchen?

Als 12jährige haben wir die "Waldrebe" (ein Schlinggewächs an Buchen) geraucht, was wohl im gesamten Deutschsprachigen Gebiet nördlich der Alpen üblich war oder ist.
Aber wir hatten ja das Muster, Stumpen, Zigarre, Zigarette.

Bei Ötzi hat man anscheinend "highmachende" Wurzeln gefunden, was bronzezeittypich sein soll. Aber geraucht hat die der Ötzi ja nicht.

Die Assassinen haben ihre "Werkzeuge" tagelang im Haschisch-Rausch gehalten und ihnen erzählt, dass das der 7. Himmel wäre, in den sie nach begehen der verlangten Tat sofort eingehen würden. (oder so ähnlich)
Aber wie hat man sich das technisch vorzustellen?
kiffen? sniffen? inhalieren?

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2019, 20:39
Beitrag: #2
RE: Rauchen - Kiffen - usw
(19.06.2019 16:47)Suebe schrieb:  Bei Ötzi hat man anscheinend "highmachende" Wurzeln gefunden, was bronzezeittypich sein soll. Aber geraucht hat die der Ötzi ja nicht.
Alles rein pflanzlich oder "vegan", also klimafreundlich und seiner Zeit voraus.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2019, 20:14
Beitrag: #3
RE: Rauchen - Kiffen - usw
Wenn ich das richtig sehe, haben die sich in ein Zelt gesetzt, darin ein Feuer angemacht, und das "Gras" hineingeschmissen.
Vermutlich zur Verbesserung des Wirkungsgrades das Zelt "abgedichtet"
Nur,
das ist ja extrem gefährlich, CO ist tödlich!
Ohne dass man viel merkt, man schläft lediglich ein

Das passt mir einfach nicht so richtig.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2019, 08:08
Beitrag: #4
RE: Rauchen - Kiffen - usw
(21.06.2019 20:14)Suebe schrieb:  Wenn ich das richtig sehe, haben die sich in ein Zelt gesetzt, darin ein Feuer angemacht, und das "Gras" hineingeschmissen.
Vermutlich zur Verbesserung des Wirkungsgrades das Zelt "abgedichtet"
Nur,
das ist ja extrem gefährlich, CO ist tödlich!
Ohne dass man viel merkt, man schläft lediglich ein

Das passt mir einfach nicht so richtig.

Was glaubst du wohl, was schon die Neandertaler alles (zunächst unbewusst) inhalierten, wenn sie um ihr dürftiges Höhlenfeuer saßen. In der Steppe gibt es keine Höhlen, dort dann eben ein Zelt. Big Grin

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2019, 11:37
Beitrag: #5
RE: Rauchen - Kiffen - usw
Die Medizinmänner sollen sich schon seit Urzeiten mit Fliegenpilzsud berauscht haben, um Kontakt mit den Ahnen und Göttern zu bekommen.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds