Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rechtsextremismus!
20.06.2019, 12:41
Beitrag: #1
Rechtsextremismus!
Hallo Zusammen,

was muss noch alles passieren in Deutschland, bis man nun auch bei dem Inlandsschutz nicht mehr auf dem Rechten Auge blind ist!

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2019, 13:18
Beitrag: #2
RE: Rechtsextremismus!
FD Roosevelt sagte einmal: You can't tame a tiger into a kitten by stroking it!
Das ist die letzten 20 Jahre passiert.
Selbst der oberste Verfassungswächter scheint ja ein ziemlich durchgeknallter Rechtsaußen gewesen zu sein.

Das einzig Positive am Fall Lübke: Wenn nicht nur Asylbewerber oder Menschen mit Migrationshintergrund oder deren Helfer Opfer rechter Gewalt sind, sondern auch ein CDU-Politiker, dann wird die Politik endlich aufwachen. Offensichtlich ist man ganz rechts der Meinung, schon Todeslisten abarbeiten zu können.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2019, 17:09
Beitrag: #3
RE: Rechtsextremismus!
Wie kommt Herr Gauck auf diese Aussage? Wird er vielleicht erpresst?

So erklärte Ex-Bundespräsident Gauck seine Forderung nach mehr Toleranz für rechts
"Mehr Toleranz in Richtung rechts"? Für dieses Zitat erntete Ex-Bundespräsident Joachim Gauck reichlich Gegenwind - und Applaus von ungewollter Seite

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2019, 22:11
Beitrag: #4
RE: Rechtsextremismus!
Gauck hat sich mit linkem StaSi-Staatsterror herumschlagen müssen, da verstehe ich eine gewisse Einseitigkeit noch ansatzweise. Aber diese Einseitigkeit hätte er besser für sich behalten.

Gauck unterscheidet zwischen noch tolerierbaren Rechten wie wohl Gauland, Meuthen etc. und den wirklich Extremen. Das Dumme ist nur, dass die gemäßigten die Extremisten tolerieren. Solche Toleranz kenne ich im linken Spektrum eher selten, mit Betonstalinismus kann niemand einen Blumentopf gewinnen.

Ein wenig graust es einen schon, dass jemand wie Erika Steinbach jahrzehntelang für die Regierungspartei im Bundestag saß.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2019, 00:46
Beitrag: #5
RE: Rechtsextremismus!
(21.06.2019 22:11)Triton schrieb:  Gauck hat sich mit linkem StaSi-Staatsterror herumschlagen müssen ...

Das habe ich auch aber es wäre niemals eine Option den extremen politischen Gegner auch nur eine Hand Breit unterm Kiel zu überlassen und die Rechten haben uns doch den ganzen Scheißtreck nach 45 eingebrockt! Millionenfacher Massenmord, Landverlust und Trennung!

Nie wieder Faschismus und Nationalismus .... das der Herr Gauck sowas freiwillig tolerieren möchte, kann ich mir bei besten willen nicht Vorstellen und nach dem Mord an Herrn Lübcke draue ich den neunen Nazis alles weiter zu und unsere Exekutive bis hin zum Verfassungsschutz ist infiltriert und hängt feste in der Nazischeiße mit drin.

Wer weiß ob wir das Ruder noch herumreissen können.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2019, 17:56
Beitrag: #6
RE: Rechtsextremismus!
Vielleicht hofft Gauck auf eine konservative Mehrheit, mit der die Union dann eben ohne die ganzen linken Chaoten regieren kann? Die AfD hat bekanntlich ein sehr simples Gesellschaftsbild, was einem Kirchenmann alter Schule nicht unsympathisch sein könnte.

Manche lernen offensichtlich schwer aus der Geschichte. Mir ist kein Land bekannt, dass von einer nationalistischen Regierung dauerhaft profitiert hätte.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2019, 11:36
Beitrag: #7
RE: Rechtsextremismus!
(22.06.2019 17:56)Triton schrieb:  Vielleicht hofft Gauck auf eine konservative Mehrheit, mit der die Union dann eben ohne die ganzen linken Chaoten regieren kann? Die AfD hat bekanntlich ein sehr simples Gesellschaftsbild, was einem Kirchenmann alter Schule nicht unsympathisch sein könnte.

Manche lernen offensichtlich schwer aus der Geschichte. Mir ist kein Land bekannt, dass von einer nationalistischen Regierung dauerhaft profitiert hätte.

Nur,
Gauck ist nicht unbedingt ein Anhänger der Union! Und ein Konservativer gleich gar nicht.
Nominiert für die Bundespräsidentenwahl, bei der er dem CDUler Wulff unterlag, wurde er von der SPD.

Es ist irgendwie zum Erbrechen, dass die, die eigentlich hinter unserem Staat stehen,
immer mehr zur Wählerklientel der AfD werden.
Und dass dies dem Altpräsidenten Gauck genau so stinkt wie mir.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2019, 12:01
Beitrag: #8
RE: Rechtsextremismus!
Wann wird unsere Justiz reformiert, um schlagkräftig und schnell die Bevölkerung gegen alle Formen von Rechtsbrechern zu verteidigen?

Wie kann es sein, das eine SPD Stadt- u. Landesregierung Milliardenwerte ohne Konsequenzen an Immobilenspekulanten verschleudert? Über die korrupten Politiker in Rumänien, Italien, Russland...wird zu recht Kritik geäußert u. Konsequenzen gefordert. Wie war es möglich, das solche Geschäfte abgewickelt werden?

Es wäre intelligent im Berliner Speckgürtel von Berlin jetzt viele Sozialwohnungen zu bauen. Wenn diese Städte sich entwickeln strahlt das weiter ins Umland aus. Viele Leute würden in die neuen Bundesländer zurückkehren. Diese müssen schneller entwickelt werden.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2019, 15:19
Beitrag: #9
RE: Rechtsextremismus!
(23.06.2019 12:01)Paul schrieb:  Wann wird unsere Justiz reformiert, um schlagkräftig und schnell die Bevölkerung gegen alle Formen von Rechtsbrechern zu verteidigen?

Wie kann es sein, das eine SPD Stadt- u. Landesregierung Milliardenwerte ohne Konsequenzen an Immobilenspekulanten verschleudert? Über die korrupten Politiker in Rumänien, Italien, Russland...wird zu recht Kritik geäußert u. Konsequenzen gefordert. Wie war es möglich, das solche Geschäfte abgewickelt werden?

Es wäre intelligent im Berliner Speckgürtel von Berlin jetzt viele Sozialwohnungen zu bauen. Wenn diese Städte sich entwickeln strahlt das weiter ins Umland aus. Viele Leute würden in die neuen Bundesländer zurückkehren. Diese müssen schneller entwickelt werden.

Es wäre gut, wenn du dein rechts-nationales Gift nicht genau in so einen Themanstrang versprühst, der diesen rechts-nationalen Gedanken anprangert.

Vor allem verhöhnst oder diffamierst damit den Mord an den Herrn Lübcke.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2019, 17:17
Beitrag: #10
RE: Rechtsextremismus!
(23.06.2019 15:19)Flora_Sommerfeld schrieb:  
(23.06.2019 12:01)Paul schrieb:  Wann wird unsere Justiz reformiert, um schlagkräftig und schnell die Bevölkerung gegen alle Formen von Rechtsbrechern zu verteidigen?

Wie kann es sein, das eine SPD Stadt- u. Landesregierung Milliardenwerte ohne Konsequenzen an Immobilenspekulanten verschleudert? Über die korrupten Politiker in Rumänien, Italien, Russland...wird zu recht Kritik geäußert u. Konsequenzen gefordert. Wie war es möglich, das solche Geschäfte abgewickelt werden?

Es wäre intelligent im Berliner Speckgürtel von Berlin jetzt viele Sozialwohnungen zu bauen. Wenn diese Städte sich entwickeln strahlt das weiter ins Umland aus. Viele Leute würden in die neuen Bundesländer zurückkehren. Diese müssen schneller entwickelt werden.

Es wäre gut, wenn du dein rechts-nationales Gift nicht genau in so einen Themanstrang versprühst, der diesen rechts-nationalen Gedanken anprangert.

Vor allem verhöhnst oder diffamierst damit den Mord an den Herrn Lübcke.

Du bist sicherlich der einzige, der diese 3 Thesen als "Rechts" versteht, also Sozialwohnungen zu bauen, Staatsvermögen nicht zu verschleudern und Verbrecher z.B. rund um den Mord an Herrn Lübcke aufzuspüren und z.B. Lebenslang zu verurteilen. Ich bin aber nicht blind gegenüber den anderen Verbrechern z.B. Mädchenmörder...

Diese Probleme geben rechten Parteien Auftrieb. Ich glaube Herr Lübke wollte nicht, das rechte Parteien stärker werden.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2019, 18:05
Beitrag: #11
RE: Rechtsextremismus!
(23.06.2019 17:17)Paul schrieb:  
(23.06.2019 15:19)Flora_Sommerfeld schrieb:  Es wäre gut, wenn du dein rechts-nationales Gift nicht genau in so einen Themanstrang versprühst, der diesen rechts-nationalen Gedanken anprangert.

Vor allem verhöhnst oder diffamierst damit den Mord an den Herrn Lübcke.

Du bist sicherlich der einzige, der diese 3 Thesen als "Rechts" versteht, also Sozialwohnungen zu bauen, Staatsvermögen nicht zu verschleudern und Verbrecher z.B. rund um den Mord an Herrn Lübcke aufzuspüren und z.B. Lebenslang zu verurteilen. Ich bin aber nicht blind gegenüber den anderen Verbrechern z.B. Mädchenmörder...

Diese Probleme geben rechten Parteien Auftrieb. Ich glaube Herr Lübke wollte nicht, das rechte Parteien stärker werden.

Der Ton macht die Musik und wenn du auf Sozialen Wohnungsbau aufmerksam machen möchtest, dann macht es keinen Sinn einen Thread gegen Rechtsextremismus dafür zu kapern.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds