Artikel-Übersicht

Lothringens Zugehörigkeit zu Frankreich ist letztlich eine Folge von mehreren Verträgen, wie der 1542 abgeschlossene Vertrag von Nürnberg, der 1552 abgeschlossene Vertrag von Chambord und den 1735 geschlossenen Vertrag von Wien. Also eher das Werk von Diplomaten als eines kriegerischen französischen Königs. 1542 gewährte Kaiser Karl V....
Jaroslaw Dabrowski (ausgesprochen und teilweise auch so geschrieben: Dombrowski) wurde am 12. November 1836 in Shitomir (heute Shytomir / Ukraine) als Sohn eines verarmten polnischen Kleinadligen, der als Angestellter in der lokalen Verwaltung arbeitete, geboren. Bereits im Alter von 9 Jahren trat Dabrowski in das Kadettenkorps von Brest-Litowsk...
Alexander von Battenberg (* 5. April 1857 in Verona; † 17. November 1893 in Graz) – eigentlich Alexander Joseph von Battenberg – war von 1879 bis 1886 als Alexander I. gewählter Fürst von Bulgarien. Er war der zweite Sohn des Prinzen Alexander von Hessen-Darmstadt (eines Bruders des Großherzogs Ludwig III. von Hessen-Darmstadt) und der polnischen...
George Armstrong Custer Um ihn zum Anfang noch einmal in Erinnerung zu rufen: Er lebte von 1839 bis 1876 und war Oberstleutnant und Generalmajor der USA, erst im Amerikanischen Bürgerkrieg, dann in den Indianerkriegen. In der Schlacht am Little Bighorn erlitt er eine schwere Niederlage, die er nicht überlebte. Aber ganz von vorne: Geboren wurde...
Nikolaus Luckner wird am 1. Januar 1722 in Cham geboren. Sein Vater ist der Bierbrauer, Hopfenhändler und Gastwirt des Gasthauses „Zur Gans“, Samuel Luckner, seine Mutter stammt aus Kötzing aus der Familie Billich. Die ersten Jahre verbringt er in seiner Heimatstadt. Mit acht Jahren zieht er jedoch von Cham weg zu seiner Großmutter nach Kötzing. In...
Don Juan de Austria (24.2.1547.-1.10.1578) Von April bis August 1546. weilte Kaiser Karl V. , anlässlich eines Reichstages in Regensburg . Damals im 47. Lebensjahr suchte er vermutlich etwas Zerstreuung von den schweren Regierungsgeschäften . Wie ihm die Maid Barbara Blomberg auffiel ist nicht bekannt . Vielleicht wartete sie...
Die Schlacht von Lepanto : Nafpaktos . Die türkische Flotte wurde immer mächtiger . Sie beherrschte das östliche und südliche Mittelmeer . Von ihren Barbareskenstaaten aus raubten sie die generischen Schiffe aus und überfielen europäische Küstenstädte zwecks Raub und Sklavenhandel . Das osmanische Reich hatte gerade auch die...
Aimée Du Buc de Rivery wurde 1763 in Trois-Îlets in der Nähe von Fort-de-France (damals Fort-Royal), dem Hauptort von Martinique geboren. Ihr Vater war dort ein französischer Pflanzer und adeliger Grundbesitzer. Sie war eine Cousine zweiten Grades von Joséphine Tascher, die später als verwitwete Joséphine de Beauharnais die erste Gemahlin Kaiser...
In Stefan Zweigs Sternstunden der Menschheit und dort in der Novelle Das Erste Wort über den Ozean, wird die praktische Umsetzung der Idee einer telegrafischen Verbindung zwischen Europa und dem...
Allgemeines Jaluddin Muhammad Akbar - auch Dschalal ad-Din Muhammad Akbar oder Abu’l Fath Dialal ad-Din - (* 15. Oktober 1542 in Umarkot (Sindh), † 15. Oktober 1605 in Agra) herrschte zwischen 1556 und 1605 als dritter Großmogul von Indien. Er setzte das so genannte Jagirdar-System, ein System bedingter Lehen, in Verbindung mit einem effizienten...