Artikel-Übersicht

Alexander der Große am Ende der Welt Teil 1: Makedonien und Indien Alexander der Große hatte als makedonischer König weite Teile der damals bekannten Welt erobert: Sein Vater hatte das einst so blühende und mächtige Griechenland erobert, nach der Thronbesteigung hatte Alexander in Kleinasien die Perserherrschaft beendet, dann war er in...
Allgemeines Jaluddin Muhammad Akbar - auch Dschalal ad-Din Muhammad Akbar oder Abu’l Fath Dialal ad-Din - (* 15. Oktober 1542 in Umarkot (Sindh), † 15. Oktober 1605 in Agra) herrschte zwischen 1556 und 1605 als dritter Großmogul von Indien. Er setzte das so genannte Jagirdar-System, ein System bedingter Lehen, in Verbindung mit einem effizienten...
Hongwu, Kaiser von China Zhu Yuanzhang (* 21. September 1328 in Zhongli (beides Provinz Anhui), † 24. Juni 1398 in Nanjing) war ein aus ärmlichen Verhältnissen stammender, in seiner Kindheit Vieh hütender, ehemaliger buddhistischer Bettelmönch, der 1368 an der Spitze der Rebellenbewegung der „Roten Turbane“ die in China seit 1271 bzw. 1279...
König Abd al-Aziz ibn Saudi Gründer von Saudi-Arabien 24.11.1880 -09.11.1953 , geboren in Riad, gestorben in Taif Abd al-Aziz ibn Abdurrahman ibn Faisal al-Saud wurde nach dem Sturz seines Vaters 1891 ins Exil nach Kuweit gebracht. Als 21-jähriger eroberte er 1902 als Anführer von 40 Ichwan – wahhabitischen Kamelreitern – die Stadt Riad....