Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich bin reif für die Insel .
18.07.2012, 12:58
Beitrag: #1
Ich bin reif für die Insel .
.

Servus .

Gerade habe ich einige Zeitungsartikel gelesen ,
die einen etwas kuriosen Anlaß haben .
Die Ägäische Insel Ikaria ,
nahe der türkischen Küste gelegen ,
gehörte bis 1912. zum türkischen Reich .

[Bild: 1342152247256.jpg]

Sie sagte sich los und gründete einen eigenen Staat .
Im selben Jahr schloß sie sich Grichenland an .
Vereinbarte aber mit Athen einen Anschlußvertrag
der aber mit hundert Jahren befristet war .
Und dieser lief Gestern ab .

Da man sich von der Regierung in Athen vernachlässigt fühlt
und wegen der Krise keine Besserung winkt ,
wollen sie eine Volksabstimmung abhalten .

Mit der Option sich Österreich anzuschließen .

Meinen Segen haben sie .
Und ihr Fremdenverkehr währe sicher ausgelastet .

Denn nicht nur ich bin reif für die Insel .
http://www.youtube.com/watch?v=dFvacH5JRDw
Peter Cornelius

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...essen.html

http://derstandard.at/1342139306605/Aega...esterreich

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/...eich.story

http://www.news.at/articles/1229/10/3349...zent-insel

Aber andererseits , dann brauchten wir ja wieder eine Marine !!!!!

G.v.Luki

Und übrigens , Morgen ist auch noch ein Tag Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 14:46
Beitrag: #2
RE: Ich bin reif für die Insel .
Das ist ja interessant.

Echt kurios.

Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt...

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 15:47
Beitrag: #3
RE: Ich bin reif für die Insel .
Die Insel sieht auf der Karte gar nicht so klein aus. Wie kommen sie ausgerechnet auf Österreich?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 15:52
Beitrag: #4
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 15:47)Renegat schrieb:  Die Insel sieht auf der Karte gar nicht so klein aus. Wie kommen sie ausgerechnet auf Österreich?

Servus .

Vielleicht weil wir so nett sind ?????Wink

luki

Und übrigens , Morgen ist auch noch ein Tag Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 16:09
Beitrag: #5
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 15:52)Luki schrieb:  
(18.07.2012 15:47)Renegat schrieb:  Die Insel sieht auf der Karte gar nicht so klein aus. Wie kommen sie ausgerechnet auf Österreich?

Servus .

Vielleicht weil wir so nett sind ?????Wink

luki


Da fällt mir doch ein,

WIR PiefkesHeart haben eine Insel! In der Karibik!
WEILCool wir so nette Menschen sind!

Mal sehen wer zuerst herausfindet wie sie heißt.Exclamation

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 17:23
Beitrag: #6
Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 16:09)Suebe schrieb:  
(18.07.2012 15:52)Luki schrieb:  Servus .

Vielleicht weil wir so nett sind ?????Wink

luki


Da fällt mir doch ein,

WIR PiefkesHeart haben eine Insel! In der Karibik!
WEILCool wir so nette Menschen sind!

Mal sehen wer zuerst herausfindet wie sie heißt.Exclamation

Servus Suebe .

Ich weiß daß im Golf von Mexico nach Öl gebohrt wird .
Ist es vielleicht eine Ölplattform ???

G.v.luki.

Und übrigens , Morgen ist auch noch ein Tag Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 17:35
Beitrag: #7
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 17:23)Luki schrieb:  
(18.07.2012 16:09)Suebe schrieb:  Da fällt mir doch ein,

WIR PiefkesHeart haben eine Insel! In der Karibik!
WEILCool wir so nette Menschen sind!

Mal sehen wer zuerst herausfindet wie sie heißt.Exclamation

Servus Suebe .

Ich weiß daß im Golf von Mexico nach Öl gebohrt wird .
Ist es vielleicht eine Ölplattform ???

G.v.luki.


Nein.
Eine Insel die uns Piefkes gehört.
Eine richtige Insel.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 20:30
Beitrag: #8
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 16:09)Suebe schrieb:  
(18.07.2012 15:52)Luki schrieb:  Servus .

Vielleicht weil wir so nett sind ?????Wink

luki


Da fällt mir doch ein,

WIR PiefkesHeart haben eine Insel! In der Karibik!
WEILCool wir so nette Menschen sind!

Mal sehen wer zuerst herausfindet wie sie heißt.Exclamation

Nassau heißt die Hauptstadt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 20:33
Beitrag: #9
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 15:52)Luki schrieb:  
(18.07.2012 15:47)Renegat schrieb:  Die Insel sieht auf der Karte gar nicht so klein aus. Wie kommen sie ausgerechnet auf Österreich?

Servus .

Vielleicht weil wir so nett sind ?????Wink

luki

Ich habe gesehen auf der Insel gibt es ein Kloster. Genau das richtige für dich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2012, 21:42
Beitrag: #10
RE: Ich bin reif für die Insel .
Es gab 1989 im Volk echt ernste Gedanken, Vorpommern wieder an Schweden anzugliedern. Die Rüganer wollten das jedenfalls lieber als eine wie auch immer gewendete DDR. Zur Kenntnisnahme: Vorpommern war bis 1815 schwedisch, Wismar und Poel genau genommen sogar bis 1903, weil da erst die Pacht des Mecklenburger Großherzogs ablief. Einen eigenen Konsul hatte Schweden dort bis 1945.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 08:29
Beitrag: #11
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 20:30)Harald schrieb:  
(18.07.2012 16:09)Suebe schrieb:  Da fällt mir doch ein,

WIR PiefkesHeart haben eine Insel! In der Karibik!
WEILCool wir so nette Menschen sind!

Mal sehen wer zuerst herausfindet wie sie heißt.Exclamation

Nassau heißt die Hauptstadt.

Servus Harald .

Ich wußte schon daß es ein Commonwealth gibt .
Und daher auch eine Queen of Canada , Australien , USW ......gibt.
Vielleicht auch eine der Bahamas .
Aber seit die Royals ihren Namen 1917. von Sachsen - Coburg - Gotha
auf den häßlichen Nmen Windsor geändert hatten , #
blieb auch auf den Bahamas nicht sehr Vieles deutsches .

[Bild: Karte_der_Bahamas.png]

Aber stell Dir vor , wir hatten auch einmal eine sehr große Insel .
Eigentlich einen Archipel .

[Bild: 220px-Franz_Josef_Land_location-en.svg.png]

[Bild: 220px-Map_of_Franz_Josef_Land-en.svg.png]

Aber nach dem ersten WK war diese kalte Inselherrlichkeit vorbei .
Jetzt spricht man dort russisch .

luki

Und übrigens , Morgen ist auch noch ein Tag Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 08:34
Beitrag: #12
RE: Ich bin reif für die Insel .
(18.07.2012 20:33)Harald schrieb:  
(18.07.2012 15:52)Luki schrieb:  Servus .

Vielleicht weil wir so nett sind ?????Wink

luki

Ich habe gesehen auf der Insel gibt es ein Kloster. Genau das richtige für dich.

Servus Harald .

Zu blöde daß ich mit 13. Jahren ( Alleine -Solo ) AB geworden bin ( Konvertiert ).

Aber glaube mir bitte , so unbeweibt , daß währe nichts für mich .

luki.

Und übrigens , Morgen ist auch noch ein Tag Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 09:03
Beitrag: #13
RE: Ich bin reif für die Insel .
Es gibt ja auch noch die Bismarck-See bei Neuguinea. Man spricht dort sogar noch ein deutsches Pidgin.
http://de.wikipedia.org/wiki/Unserdeutsch

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 09:08
Beitrag: #14
RE: Ich bin reif für die Insel .
(19.07.2012 09:03)Arkona schrieb:  Es gibt ja auch noch die Bismarck-See bei Neuguinea. Man spricht dort sogar noch ein deutsches Pidgin.
http://de.wikipedia.org/wiki/Unserdeutsch

Anscheinend. Ja.

Aber alles andere kommt "unserer" Insel nicht auf die Spur.

"Ernst-Thälmann-Insel"
Die Insel ist zwar unbewohnt, zeichnet sich aber durch einen DDR-Strand und eine Thälmann Büste aus.
Und der Fidel Castro (übrigends auch ein Suebe) hat sie der DDR 1972 geschenkt.

Die Insel ist ca. 12 km lang und ca. 500m breit. Liegen tut sie nicht weit von der Schweinebucht. Womit die Symbolhaftigkeit weiter gewahrt ist.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 09:31
Beitrag: #15
RE: Ich bin reif für die Insel .
Wieso ist Fidel ein Schwabe?

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 09:49
Beitrag: #16
RE: Ich bin reif für die Insel .
(19.07.2012 08:29)Luki schrieb:  Aber stell Dir vor , wir hatten auch einmal eine sehr große Insel .
Eigentlich einen Archipel .

[Bild: 220px-Franz_Josef_Land_location-en.svg.png]

Da legst du dich aber nicht so gerne in Badehose an den Strand und tauchst durch das Wasser...

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 09:59
Beitrag: #17
RE: Ich bin reif für die Insel .
(19.07.2012 09:31)Arkona schrieb:  Wieso ist Fidel ein Schwabe?

Fidel Castro stammt aus Galicien, jener Weltgegend die die Sueben einst auch besiedelten.

Dieser Gedanke stammt übrigends nicht von mir, (könnte allerdings sein, zugegeben) sondern von einem Geschäftsfreund in dieser Ecke. Der mir immer wieder aufs neue unsere Stammesverwandtschaft "vorhält".
Und mit diesen "Vorhaltungen" versucht er mir immer Kohle abzuziehen...Huh
insofern kann es schon sein.....Idea

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 10:54
Beitrag: #18
RE: Ich bin reif für die Insel .
(19.07.2012 09:59)Suebe schrieb:  
(19.07.2012 09:31)Arkona schrieb:  Wieso ist Fidel ein Schwabe?

Fidel Castro stammt aus Galicien, jener Weltgegend die die Sueben einst auch besiedelten.

Dieser Gedanke stammt übrigends nicht von mir, (könnte allerdings sein, zugegeben) sondern von einem Geschäftsfreund in dieser Ecke. Der mir immer wieder aufs neue unsere Stammesverwandtschaft "vorhält".
Und mit diesen "Vorhaltungen" versucht er mir immer Kohle abzuziehen...Huh
insofern kann es schon sein.....Idea
Haha, ein Kollege von dort hatte in Finnland seinen Dudelsack dabei und gab ein Ständchen. Ist wohl auch eine pseudo-keltische Ecke in Spanien. Die parallele japanische Reisegruppe filmte eifrig, wer weiß, was die später daheim über Finnland und Europa zu erzählen hatten.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 11:27
Beitrag: #19
RE: Ich bin reif für die Insel .
(19.07.2012 10:54)Arkona schrieb:  
(19.07.2012 09:59)Suebe schrieb:  Fidel Castro stammt aus Galicien, jener Weltgegend die die Sueben einst auch besiedelten.

Dieser Gedanke stammt übrigends nicht von mir, (könnte allerdings sein, zugegeben) sondern von einem Geschäftsfreund in dieser Ecke. Der mir immer wieder aufs neue unsere Stammesverwandtschaft "vorhält".
Und mit diesen "Vorhaltungen" versucht er mir immer Kohle abzuziehen...Huh
insofern kann es schon sein.....Idea
Haha, ein Kollege von dort hatte in Finnland seinen Dudelsack dabei und gab ein Ständchen. Ist wohl auch eine pseudo-keltische Ecke in Spanien. Die parallele japanische Reisegruppe filmte eifrig, wer weiß, was die später daheim über Finnland und Europa zu erzählen hatten.


Der Dudelsack spielende Galicier in Finnland ist allerdings eine harte Nuss.

Meiner kauft Ritterrüstungen (Retro) zusammen, und hat unter anderem eine Reichs-Kriegsflagge von 39-45 in seinem Fundus, von welchem Kahn sie stammen soll habe ich vergessen. (wird man ihn ja eh verkohlt haben)

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2012, 12:23
Beitrag: #20
RE: Ich bin reif für die Insel .
Die Reichskriegsflagge gab es in den 1990ern auf jedem Flohmarkt, zusammen mit Springmessern und Landserheften.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds