Antwort schreiben 
SMS Braunschweig
10.12.2018, 16:03
Beitrag: #1
SMS Braunschweig
Was wurde aus SMS Braunschweig?
Köhlers Flottenkalender 1995 schreibt, dass sich der Verbleib des Schiffes nach der Außerdienststellung nicht weiter verfolgen lässt. Was bei deutschen Kriegsschiffen ein absoluter Einzelfall wäre.
Und so klein, dass man den Kahn übersehen könnte war das Linienschiff nun schon gar nicht.
In den beginnenden 30ern war die Braunschweig zeitweilig Flottenflaggschiff.

Ist seither näheres über den Verbleib bekannt geworden?

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2018, 18:02
Beitrag: #2
RE: SMS Braunschweig
(10.12.2018 16:03)Suebe schrieb:  Was wurde aus SMS Braunschweig?
Köhlers Flottenkalender 1995 schreibt, dass sich der Verbleib des Schiffes nach der Außerdienststellung nicht weiter verfolgen lässt. Was bei deutschen Kriegsschiffen ein absoluter Einzelfall wäre.
Und so klein, dass man den Kahn übersehen könnte war das Linienschiff nun schon gar nicht.
In den beginnenden 30ern war die Braunschweig zeitweilig Flottenflaggschiff.

Ist seither näheres über den Verbleib bekannt geworden?

Am 31.01.1926 stellte man die Braunschweig in Wilhelmshaven außer Dienst und blieb bis 1931.
Am 31.03.1931 wurde sie aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen und fristete die folgenden Jahre als Hulk. Nach Desarmierung in Wilhelmshaven soll der Schiffskörper etwa 1935 in Bremerhaven abgewrackt wurden sein.

Quelle: Koop/Schmolke Die Linienschiffe der Brandenburg- bis Deutschland-Klasse.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2018, 19:01
Beitrag: #3
RE: SMS Braunschweig
(10.12.2018 16:03)Suebe schrieb:  Ist seither näheres über den Verbleib bekannt geworden?
(10.12.2018 18:02)Flora_Sommerfeld schrieb:  [...] Nach Desarmierung in Wilhelmshaven soll der Schiffskörper etwa 1935 in Bremerhaven abgewrackt wurden sein.

Im Internet wird auch als Abwrackdatum 1931, 32 und 33 benannt ...
Wenn wir wüssten, auf welcher Werft (Wilhelmshaven?) es abgewrackt wurde, könnten man das genaue Datum auch ermitteln.

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken....
Erich Kästner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2018, 11:41
Beitrag: #4
RE: SMS Braunschweig
(12.12.2018 19:01)Flora_Sommerfeld schrieb:  
(10.12.2018 16:03)Suebe schrieb:  Ist seither näheres über den Verbleib bekannt geworden?

Im Internet wird auch als Abwrackdatum 1931, 32 und 33 benannt ...
Wenn wir wüssten, auf welcher Werft (Wilhelmshaven?) es abgewrackt wurde, könnten man das genaue Datum auch ermitteln.

Der "Köhler" Bj 1995 schreibt, dass sich nach der Desarmierung 1931 in Wilhelmshaven die Spuren verlieren würden und "derzeit" (1995) keine weiteren Infos vorhanden wären wer und wo das Schiff abgewrackt worden wäre.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds