Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sind die Österreicher Deutsche?
14.10.2016, 10:26
Beitrag: #8
RE: Sind die Österreicher Deutsche?
Tut mir leid, liebe Österreicher, aber euer Land war nach 1945 einfach nicht wichtig genug, als dass die Besatzungsmächte darauf beharren sollten, es unter Kontrolle zu halten. Es reichte, dass Österreich nicht zu einem der Blöcke gehörte. Deutschland hingegen lohnte die jahrzehntelangen Investitionen in die Besetzung. Es war groß genug, um strategisch bedeutsam zu sein, es war reich genug und hatte genug Industrie.
Deutschland war von vorneherein nicht in der Lage, sich herauszureden aus der Kriegsschuld, denn tatsächlich WAR der Zweite Weltkrieg ja ein Krieg des Deutschen Reichs gegen alle anderen. Auch war Deutschland als Besatzungszone begehrt, denn die Kontrolle über Deutschland hätte nicht nur die Kontrolle über Mitteleuropa bedeutet, sondern im Fall der UdSSR auch den Zugang zu den Weltmeeren, zumindest zur Nordsee plus die Kontrolle über einige der wichtigsten Industriegebiete Europas.
Das alles is aber nicht die Ursache des Loslösungsprozesses der Österreicher von den Deutschen. (im Übrigen: Wenn die Österreicher was anders wären als Österreicher, dann noch eher Bayern als Deutsche Wink))
Der hatte schon in den 20er Jahren begonnen, wenn nicht schon früher zu Kaisers Zeiten...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Sind die Österreicher Deutsche? - 913Chris - 14.10.2016 10:26

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Eine Frage an die Österreicher Aguyar 6 5.575 24.01.2017 00:53
Letzter Beitrag: Titus Feuerfuchs

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds