Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
22.06.2012, 14:14
Beitrag: #21
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(21.06.2012 22:09)Steppenwolf schrieb:  Aber im Ergebnis muss man das schon so sehen, wenn da nicht auf die eine oder andere Art und Weise ein dauerhafter Friede geschlossen wird, wird es Israel irgendwann wie den Kreuzfahrerstaaten gehen.
Überrollt von der schieren Masse.

Das ist die ganz große Gefahr, die auch ich sehe. Die Zeit arbeitet nicht für Israel, sondern für seine arabischen Nachbarn.

Ich verstehe nicht, warum die ganze Lage so verfahren ist. Israel müsste seine Siedlingen im Westjordanland abbauen, die Golan-Höhen an Syrien zurückgeben und einen palästinensischen Staat im Westjordanland plus Gazastreifen zulassen. Dafür allerdings müssten alle islamischen Staaten das Existenzrecht Israels garantieren und diese Garantie müsste von den USA, Russland, China sowie der UNO abgesichert werden.

Dann wäre endlich Friede in Nahost, zumindest hinsichtlich der arabisch-israelischen Dauerkrise.

Bis das allerdings so weit ist, liefert die Bundesregierung völlig zu recht Waffen an Israel, das permanent vom Iran und islamistischen Staaten mit der Vernichtung bedroht wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2012, 16:08
Beitrag: #22
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
Ich würde diesen Thread ins Deutschland-Unterforum verschieben.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2012, 16:15
Beitrag: #23
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(22.06.2012 16:08)Maxdorfer schrieb:  Ich würde diesen Thread ins Deutschland-Unterforum verschieben.


Wieso Deutschland?

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2012, 16:29
Beitrag: #24
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(22.06.2012 16:15)Suebe schrieb:  
(22.06.2012 16:08)Maxdorfer schrieb:  Ich würde diesen Thread ins Deutschland-Unterforum verschieben.


Wieso Deutschland?

Weil es um die deutsche Wirtschaft bzw. die deutsche Außenpolitik geht.

Aber du hast recht, anders herum kann man es auch sehen.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2012, 17:51
Beitrag: #25
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
Israel stand immer außerhalb der "normalen" deutschen Außenpolitik.
Niemals hätte eine deutsche Regierung in solche Krisengebiete Waffen geliefert.
Ich habe es weiter oben angeführt, die Patriots unmittelbar vor Kriegsbeginn. Ein drastisches Beispiel. Aber keineswegs das einzige.
Das Verhältnis zu Israel ist halt ein ganz besonderes, und es wird von der Völkergemeinschaft auch so akzeptiert.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2012, 16:15
Beitrag: #26
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(22.06.2012 14:14)Dietrich schrieb:  Ich verstehe nicht, warum die ganze Lage so verfahren ist. Israel müsste seine Siedlingen im Westjordanland abbauen, die Golan-Höhen an Syrien zurückgeben und einen palästinensischen Staat im Westjordanland plus Gazastreifen zulassen. Dafür allerdings müssten alle islamischen Staaten das Existenzrecht Israels garantieren und diese Garantie müsste von den USA, Russland, China sowie der UNO abgesichert werden.

Wieso schriebst du "ich verstehe nicht" und dann lieferst du die Erklörung frei Haus? Keine der beiden Seiten kann zurück, ohne Gesichtsverlust zumindest nicht und auch nicht - nach so langer Zeit der Beharrung - ohne Knatsch mit der Bevölkerung. Und das fürchten Autokraten eigentlich sehr, fast noch mehr als Demokraten.

VG
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2012, 16:30
Beitrag: #27
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(23.06.2012 16:15)913Chris schrieb:  Wieso schriebst du "ich verstehe nicht" und dann lieferst du die Erklörung frei Haus? Keine der beiden Seiten kann zurück, ohne Gesichtsverlust zumindest nicht und auch nicht - nach so langer Zeit der Beharrung - ohne Knatsch mit der Bevölkerung. Und das fürchten Autokraten eigentlich sehr, fast noch mehr als Demokraten.

Wenn Israel und seine Nachbarn die von mir genannten Bedingungen erfüllen, hat keine Seite ihr Gesicht verloren und alle haben gewonnen - nämlich den Frieden. Aber so lange Israel das Westjordanland entgegen jeder Vernunft mit jüdischen Siedlungen besiedelt und die Hamas, die Hisbollah, der Iran und andere fundamentalistische Regierungen Israel und die Juden auslöschen wollen, werden wir keinen Frieden haben.

Aber wie soll die Lösung des Problems ausehen? Wird das ein dauerhafter Krisenherd bleiben? Die Zeit jedenfalls arbeitet gegen Israel und für die Araber.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2012, 19:07
Beitrag: #28
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(21.06.2012 19:27)Dietrich schrieb:  Die Schuld liegt aber bei den Arabern, da sie vielfach das Existenzrecht Israels bestreiten. Ohne eine solche Garantie kein Frieden.
Aber auch bei den Israelis, die mehrmals Aggressiv in dier Region eingegriffen haben, viele millionen Palästinenser vertrieben haben und ihre Siedlungen im Westjordanland bauen.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2012, 19:11
Beitrag: #29
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(22.06.2012 14:14)Dietrich schrieb:  Das ist die ganz große Gefahr, die auch ich sehe. Die Zeit arbeitet nicht für Israel, sondern für seine arabischen Nachbarn.

Ich verstehe nicht, warum die ganze Lage so verfahren ist. Israel müsste seine Siedlingen im Westjordanland abbauen, die Golan-Höhen an Syrien zurückgeben und einen palästinensischen Staat im Westjordanland plus Gazastreifen zulassen. Dafür allerdings müssten alle islamischen Staaten das Existenzrecht Israels garantieren und diese Garantie müsste von den USA, Russland, China sowie der UNO abgesichert werden.
Stimmt. Genau das wollen aber die konservativen Israelis nicht einsehen.
Rabin, der für Frieden in der Region gesorgt hätte wurde von einem ultraorthodoxen Juden ermordet.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.06.2012, 09:48
Beitrag: #30
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(22.06.2012 14:14)Dietrich schrieb:  [quote='Steppenwolf' pid='2153' dateline='1340309377']
Bis das allerdings so weit ist, liefert die Bundesregierung völlig zu recht Waffen an Israel, das permanent vom Iran und islamistischen Staaten mit der Vernichtung bedroht wird.
Es bestreht eine Direktive, dass keine deutsche Waffen in Spannungsgebiete geliefert werden.Rolleyes Ich verstehe sowieso nicht, wie Angie bei ihrer Rede vor der Knesset die Existenz Israels garantieren will. Dafür sind wir zu klein.Huh

Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.06.2012, 12:44
Beitrag: #31
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(26.06.2012 09:48)dieter schrieb:  
(22.06.2012 14:14)Dietrich schrieb:  [quote='Steppenwolf' pid='2153' dateline='1340309377']
Bis das allerdings so weit ist, liefert die Bundesregierung völlig zu recht Waffen an Israel, das permanent vom Iran und islamistischen Staaten mit der Vernichtung bedroht wird.
Es bestreht eine Direktive, dass keine deutsche Waffen in Spannungsgebiete geliefert werden.Rolleyes:


Selbstzitat
Zitat:Das Verhältnis zu Israel ist halt ein ganz besonderes, und es wird von der Völkergemeinschaft auch so akzeptiert.
aus Beitrag Nr. 25

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2012, 20:02
Beitrag: #32
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(26.06.2012 09:48)dieter schrieb:  Ich verstehe sowieso nicht, wie Angie bei ihrer Rede vor der Knesset die Existenz Israels garantieren will. Dafür sind wir zu klein.Huh
Das verstehe ich auch nicht ganz, aber zu klein ist Deutschland dafür nicht.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2012, 09:34
Beitrag: #33
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(27.06.2012 20:02)Annatar schrieb:  
(26.06.2012 09:48)dieter schrieb:  Ich verstehe sowieso nicht, wie Angie bei ihrer Rede vor der Knesset die Existenz Israels garantieren will. Dafür sind wir zu klein.Huh
Das verstehe ich auch nicht ganz, aber zu klein ist Deutschland dafür nicht.
Doch lieber Annatar.
Wirtschaftlich ein Riese politisch ein Zwerg. Ohne A-Bombe, ohne Flugzeugträger, sind in Afghanistan und den Kosovo tätig, wie sollen wir Israel bei einem Angriff schützen können.Huh

Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2012, 16:27
Beitrag: #34
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(28.06.2012 09:34)dieter schrieb:  Doch lieber Annatar.
Wirtschaftlich ein Riese politisch ein Zwerg. Ohne A-Bombe, ohne Flugzeugträger, sind in Afghanistan und den Kosovo tätig, wie sollen wir Israel bei einem Angriff schützen können.Huh
Wofür haben wir Verbündete ?? Die könnten uns Flugplätze zur Verfügung stellen. Oder Deutschland rüstet auf und baut Flugzeugträger.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2012, 13:39
Beitrag: #35
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(29.06.2012 16:27)Annatar schrieb:  
(28.06.2012 09:34)dieter schrieb:  Doch lieber Annatar.
Wirtschaftlich ein Riese politisch ein Zwerg. Ohne A-Bombe, ohne Flugzeugträger, sind in Afghanistan und den Kosovo tätig, wie sollen wir Israel bei einem Angriff schützen können.Huh
Wofür haben wir Verbündete ?? Die könnten uns Flugplätze zur Verfügung stellen. Oder Deutschland rüstet auf und baut Flugzeugträger.
Lieber Annatar,
ein unfrommer Wunsch, seien wir froh, dass wir das nicht können. Wir müssen nicht überall dabei sein. Außerdem sind Streber in Klasse nicht besonders angesehen.Wink

Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2012, 21:01
Beitrag: #36
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(02.07.2012 13:39)dieter schrieb:  Lieber Annatar,
ein unfrommer Wunsch, seien wir froh, dass wir das nicht können.
Was ?? Aufrüsten ?? Natürlich kann Deutschland das.
(02.07.2012 13:39)dieter schrieb:  Wir müssen nicht überall dabei sein.
Deutschland ist doch international bei fast nichts dabei. Meistens "kauft" es sich raus.
(02.07.2012 13:39)dieter schrieb:  Außerdem sind Streber in Klasse nicht besonders angesehen.Wink
Was ?? Huh

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2012, 10:31
Beitrag: #37
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(02.07.2012 21:01)Annatar schrieb:  
(02.07.2012 13:39)dieter schrieb:  Lieber Annatar,
ein unfrommer Wunsch, seien wir froh, dass wir das nicht können.
1)Was ?? Aufrüsten ?? Natürlich kann Deutschland das.
(02.07.2012 13:39)dieter schrieb:  Wir müssen nicht überall dabei sein.
2)Deutschland ist doch international bei fast nichts dabei. Meistens "kauft" es sich raus.
(02.07.2012 13:39)dieter schrieb:  )Außerdem sind Streber in Klasse nicht besonders angesehen.Wink
3)Was ?? Huh
Lieber Annatar,
1) Aufrüsten bringt nichts.Rolleyes
2)Deutschland ist in Afghanistan, im Kosovo, in Bosnien, im Sudan und im Indischen Ozean.Wink
3) Hast Du das in Deiner Klasse noch nicht gemerkt?Huh

Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2012, 17:06
Beitrag: #38
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(03.07.2012 10:31)dieter schrieb:  Lieber Annatar,
1) Aufrüsten bringt nichts.Rolleyes
Doch. Bringt mehr Einfluss in der Welt. Staaten, die zum Beispiel Atomwaffen haben, haben viel mehr zu sagen als Staaten, die keine haben.
(03.07.2012 10:31)dieter schrieb:  2)Deutschland ist in Afghanistan, im Kosovo, in Bosnien, im Sudan und im Indischen Ozean.Wink
Ist nicht so viel. Viele Staaten sind viel engagierter.
(03.07.2012 10:31)dieter schrieb:  3) Hast Du das in Deiner Klasse noch nicht gemerkt?Huh
Nein, wir sind da weiter. Abgesehen von einigen Mädchen.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2012, 10:12
Beitrag: #39
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(03.07.2012 17:06)Annatar schrieb:  
(03.07.2012 10:31)dieter schrieb:  Lieber Annatar,
1) Aufrüsten bringt nichts.Rolleyes
Doch. Bringt mehr Einfluss in der Welt. Staaten, die zum Beispiel a)Atomwaffen haben, haben viel mehr zu sagen als Staaten, die keine haben.
(03.07.2012 10:31)dieter schrieb:  2)Deutschland ist in Afghanistan, im Kosovo, in Bosnien, im Sudan und im Indischen Ozean.Wink
b)Ist nicht so viel. Viele Staaten sind viel engagierter.
(03.07.2012 10:31)dieter schrieb:  3) Hast Du das in Deiner Klasse noch nicht gemerkt?Huh
c)Nein, wir sind da weiter. Abgesehen von einigen Mädchen.
Lieber Annatar,
a) Nicht die Atomrüstung macht einen Staat stark, sondern die Wirtschaft. Siehe Deutschland.Wink
b) Das reicht durchaus für unser kleines Land.Rolleyes
C) Mit Mädchen wirst Du Dich auch noch anfreunden.Wink Dann seit ihr tatsächlich weiter,in allen 13 Jahren war es bei mir anders.Wink

Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2012, 19:47
Beitrag: #40
RE: Deutschland unterstützt Israel beim Ausbau seiner Atomstreitkräft
(04.07.2012 10:12)dieter schrieb:  [quote='Annatar' pid='3265' dateline='1341328011']
Doch. Bringt mehr Einfluss in der Welt. Staaten, die zum Beispiel a)Atomwaffen haben, haben viel mehr zu sagen als Staaten, die keine haben.
b)Ist nicht so viel. Viele Staaten sind viel engagierter.
c)Nein, wir sind da weiter. Abgesehen von einigen Mädchen.
(04.07.2012 10:12)dieter schrieb:  Lieber Annatar,
a) Nicht die Atomrüstung macht einen Staat stark, sondern die Wirtschaft. Siehe Deutschland.Wink
Beides.
(04.07.2012 10:12)dieter schrieb:  b) Das reicht durchaus für unser kleine Land.Rolleyes
Deutschland ist überhaupt nicht klein.
(04.07.2012 10:12)dieter schrieb:  C) Mit Mädchen wirst Du Dich auch noch anfreunden.Wink Dann seit ihr tatsächlich weiter,in allen 13 Jahren war es bei mir anders.Wink
Mit Mädchen bin ich befreundet. Nur manche sind eben total sche***.

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds