Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
125. Todestag von Otto von Bismarck
30.07.2023, 12:21
Beitrag: #1
125. Todestag von Otto von Bismarck
Jahrestage sind in Geschichte Foren immer mal auch eine Gelegenheit, Themen zu behandeln.

Heute ist der 125. Todestag von Otto von Bismarck, darauf aufmerksam gemacht ein Mail der grossartigen Zeitschrift Junge Freiheit.

Unzweifelhaft eine der wichtigsten Figuren der neueren Geschichte, auch wenn ihn einige Bundestagsabgeordneten heute nicht mehr kennen, wie die jüngste Bundestagsabgeordnete Emilia Fester

Heute ist der 125. Todestag von Otto von Bismarck, darauf aufmerksam gemacht ein Mail der grossartigen Zeitschrift Junge Freiheit. Aber natürlich ergibt die Internet-duckduckgo Suche jede Menge Artikel. Für mich gibts erst Mal ein Artikel in der NZZ.

Darin arbeitet sich der Historiker Christoph Nonn an Bismarck ab - alles nur Zufall, die wahren Verdienste hatten andere. Vor allem ein guter Vermarkter seiner selbst, ein Trittbrettfahrer. Ich sag mir da, wenn so jemand Professor wird an der Uni Düsseldorf... interessanter Weise empfiehlt die Junge Freiheit das Buch von Nonn "Ein Preusse und sein Jahrhundert".

Egal, inwiefern er die Erfolge Deutschlands sich selbst oder dann halt eher den anderen zu verdanken hatte, unter ihm wurden drei Kriege geführt und gewonnen, danach nur noch zwei und...

Dazu war er ein Realpolitiker, der verstand, was es heisst, Gleichgewichtspolitik zu treiben, was in der Balkankonferenz aber auch im Rückversicherungsvertrag mit Russland sichtbar wurde - und im Inland mit der ersten Sozialversicherung auf der Welt. Sowas dürfte eigentlich in einem Artikel über Bismarck nicht fehlen.

Natürlich finden sich auch kritische Punkte finden, keine Frage, aber eben, wenn wir sehen, was alles so nach ihm kam, Bethmann-Hollweg, Papen, Hitler, Merkel, muss man ihm Erfolg attestieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2023, 21:28
Beitrag: #2
RE: 125. Todestag von Otto von Bismarck
Egal wie man zu Bismarck steht, er ist einer der interessanten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte.
Und es spricht Bände, dass sein 125. Todestag wenig Beachtung findet.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2023, 08:23
Beitrag: #3
RE: 125. Todestag von Otto von Bismarck
Naja, ein "viertelrunder" Todestag ist vielleicht auch nicht der absolute Anlass, und wenn Du eine google Suche machst, dann wurde das doch an vielen bedeutenden Plattformen erwähnt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Das Bismarck ´sche Bündnissystem Marco 24 49.775 02.08.2018 18:37
Letzter Beitrag: Turgot
Shocked Fürst Otto von Bismarck - Außen- und bündnispolitische Entscheidungen von 1871-1890 Thomas Heinrichs 12 21.303 08.04.2016 18:06
Letzter Beitrag: 913Chris

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds