Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
13.03.2015, 16:12
Beitrag: #1
Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Neue Erkenntnisse über die Kultur der Neandertaler.

Spiegel Online:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...22913.html


Ausriss:
Zitat:Wissenschaftsjournal "PLoS One" veröffentlicht eine amerikanisch-kroatische Forschergruppe um Davorka Radovčič nun eine Studie über Neandertaler-Schmuck aus Raubvogel-Klauen.

Das passt zu anderen Fundberichten der letzten Jahre, laut denen sich Neandertaler geschmückt und geschminkt haben, Bilder auf Fels und Ornamente in Stein ritzten. Das alles würde auf höhere Bewusstseinsebenen hinweisen: Schmuck hat kommunikative Funktionen, für die es abstraktes Denken braucht. Die bewusste Veränderung von Gegenständen ohne unmittelbaren Wert als Werkzeug weist auf symbolisches oder ästhetisches Denken hin. Dass Neandertaler auch Kranke pflegten und Tote bestatteten, weiß man seit Jahrzehnten.

Kurzum: Sie hatten Kultur.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2015, 01:52
Beitrag: #2
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Auch in Italien schmückten sich die Neandertaler mit Federn. In der Ulluzikultur sollen sie auch Pfeil und Bogen entwickelt haben, um Kleinwild zu jagen und mit Booten wie in Spanien auf Robbenjagd zu gehen.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2015, 06:14
Beitrag: #3
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Dafür hätte ich gern Belege, lieber @Paul. M.W. haben sie es nichtmal geschafft, die Strasse von Gibraltar zu queren.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2015, 01:21
Beitrag: #4
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Hier ist der Link zu der alten Meldung darüber, das sich die Neandertaler in Italien mit Federn schmückten.

http://www.welt.de/wissenschaft/article1...edern.html

Es gibt ja inzwischen genügend Beweise, das schon Homo Erektus zur See fuhr, z.B. schon früh Kreta besiedelte.

http://www.foerderverein-urmensch-museum...ch-zur-see

Die Höhlenmalereien der Neandertaler z.B. in Spanien stellten Seehunde als Jagdwild dar.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/neande...-1.1282657

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2015, 14:26
Beitrag: #5
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Nun ja ,in den Artikeln sind natürlich teilweise erhebliche Mutmaßungen enthalten, die in keinster Weise gesichert sind:

Federschmuck- möglich. aber wie wir wissen verfügte der Neanderthaler neben der Stoßlanze auch über Wurfspeere- Und leichtere Wurfspeere hatte man zur Richtungsstabilisierung teilweise am hinteren Ende wie Pfeile oder Darts befiedert, nur mit größeren Federn- bei Geschossen von allerdings erst später auftretenden Speerschleudern z.B. war das sogar die Regel

Robben als Jagdwild - nun die kann man effektiver vom Land aus bzw an Land bejagen, zumal es damals an den Küsten ja noch große Robbenkolonien gegeben haben muß- das scheidet als Beweis für Seefahrt also aus

Besiedelung von Kreta - da stellt sich die Frage inwieweit hier eine Landbrücke bestanden hat, denn dort gab es auch größere Landtiere ,wie zb. das Zwergmammut (Mammuthus creticus). das ja auch irgendwie dahin gekommen sein muß.Und kleine Mammuts sind nun alles andere als hochseetauglich Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2015, 17:37
Beitrag: #6
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Elefanten schwimmen sehr gut und haben schwimmend z.B. auch die Insel Flores erreicht. Die Artikel über die frühe Besiedlung Kretas verneinen eine Landbrücke. Die Meeresdistanzen waren aber zum Zeitpunkt der größten Vereisung nicht so groß. Da Homo erectus auch Japan und eigentlich auch Australien besiedelt hat, solltest du glauben, das sie Wasserfahrzeuge für diese großen Distanzen verwendeten.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 00:15
Beitrag: #7
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Und welche Wasserfahrzeuge ? Die Fundlage ist da gleich null.
Damit kommen höchstens einfache Flöße in Betracht-kein Instrument für ne Völkerwanderung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 01:04
Beitrag: #8
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Warum hätte ein Neandertaler die Straße von Gibraltar überqueren sollen? Er sah da ein bisschen Felsen. Er wusste wohl nicht, dass da ein Kontinent dran hängt. Vielleicht haben sie es auch versucht, die Strömung ist dort aber ungewöhnlich stark und sie sind dann wieder umgekehrt.

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 16:29
Beitrag: #9
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(16.03.2015 00:15)zaphodB. schrieb:  Und welche Wasserfahrzeuge ? Die Fundlage ist da gleich null.
Damit kommen höchstens einfache Flöße in Betracht-kein Instrument für ne Völkerwanderung

Im Prinzip schon. Über längere Zeit und mit immer neuen Gruppen könnte man bei anschließender Vermehrung im "neuen Land" schon eine ganze Bevölkerungsgruppe gründen. Robert Bednarik hat es exemplarisch nachvollzogen, dass eine Überfahrt per Floß von Java nach Australien möglich wäre.

Aber, Paul: Erectus in Japan? hab ich noch nie davon gehört...

VG
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 18:04
Beitrag: #10
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Wir können doch nicht Flores (ganze 2 km bis zur Nachbarinsel während des Pleistozäns) mit Kreta vergleichen. Erectus erreichte sehr wahrscheinlich weder Kreta, trotz anderslautender Webseiten auch nicht Japan oder Australien.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 21:02
Beitrag: #11
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Gut Japan ist eigentlich kein Beispiel für eine Besiedlung über das Meer. Erektus konnte während der Eiszeit einfach rüberlaufen und dort vor 500000 Jahren, noch vor Bilzingsleben erste Hütten bauen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Altsteinzeit

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 21:31
Beitrag: #12
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(16.03.2015 21:02)Paul schrieb:  Gut Japan ist eigentlich kein Beispiel für eine Besiedlung über das Meer. Erektus konnte während der Eiszeit einfach rüberlaufen und dort vor 500000 Jahren, noch vor Bilzingsleben erste Hütten bauen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Altsteinzeit

Und deine Verlinkung ist auch kein Beispiel für frühe Hominiden in Ostasien. Die ältesten menschlichen Spuren datiert man danach auf 35000 Jahre, was gut zu Sapiens passt.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2015, 01:23
Beitrag: #13
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(16.03.2015 21:31)Arkona schrieb:  Und deine Verlinkung ist auch kein Beispiel für frühe Hominiden in Ostasien. Die ältesten menschlichen Spuren datiert man danach auf 35000 Jahre, was gut zu Sapiens passt.

Den Satz verstehe ich nicht. Asien ist doch voll von menschlichen Funden, seit seiner Ausbreitung nach Eurasien, vor etwa 2 Millionen Jahren.
Kaum kann man Funde genetisch analysieren, muß man sie genetisch ganz nah an den heutigen Menschen stellen, egal wie die Anatomie aussieht.

http://humanorigins.si.edu/evidence/3d-c...ule_post=1

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2015, 09:52
Beitrag: #14
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Wir redeten von Japan in Bezug auf den Wiki-Artikel. Aber gemäß dem von dir so abgelehnten Out-of-Africa kann es in Ostasien keine modernen Menschen früher als vielleicht vor 50-60000 Jahren gegeben haben. Erectus und Denisova sind in diesem Zusammenhang allerdings ganz andere Baustellen und viel früher gekommen.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 19:33
Beitrag: #15
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(17.03.2015 09:52)Arkona schrieb:  Wir redeten von Japan in Bezug auf den Wiki-Artikel. Aber gemäß dem von dir so abgelehnten Out-of-Africa kann es in Ostasien keine modernen Menschen früher als vielleicht vor 50-60000 Jahren gegeben haben. Erectus und Denisova sind in diesem Zusammenhang allerdings ganz andere Baustellen und viel früher gekommen.

Ich sehe die Out of Afrika 2 Theorie mehr als kritisch. Vor etwa 2 Millionen Jahren hat sich der Mensch allerdings wirklich von Afrika nach Eurasien ausgebreitet(Out of Afrika 1).
Ich rede nicht von "Modernen Menschen" in deinem Sinne und suche ihr Auftreten deshalb auch nicht zu bestimmten Zeiten o. in bestimmten Regionen. Die Evolution des Menschen verlief relativ gleichmäßig. Größere Vermischungen und der Bevölkerungsanstieg können natürlich zu einer Entwicklungsbeschleunigung geführt haben.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.03.2015, 18:02
Beitrag: #16
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(18.03.2015 19:33)Paul schrieb:  Ich sehe die Out of Afrika 2 Theorie mehr als kritisch.

Das ist dein gutes Recht.

Allerdings ist die ganz überwiegende Mehrzahl der Paläoanthropologen und Humanbiologen von der Richtigkeit der Out-of-Africa-Theorie überzeugt.

"Die Out-of-Africa-Theorie wird durch zahlreiche Fossilfunde und – in Bezug auf Homo sapiens – auch durch genetische (siehe die beiden Grafiken) sowie linguistische Befunde gestützt. Sie ist die heute von der Mehrzahl der Forscher vertretene Theorie über die Herkunft des Menschen und bildet seit den 1980er-Jahren den Gegenpol zur veralteten, durch genetische Analysen widerlegten Hypothese vom multiregionalen Ursprung des modernen Menschen."

http://de.wikipedia.org/wiki/Out-of-Africa-Theorie
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.03.2015, 19:50
Beitrag: #17
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Linguistische Nachweise für die "out of Africa" These?
Wie hat man sich die vorzustellen?

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.03.2015, 20:12
Beitrag: #18
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(24.03.2015 19:50)Suebe schrieb:  Linguistische Nachweise für die "out of Africa" These?
Wie hat man sich die vorzustellen?

Gibt es nicht. Nach -zigtausend Jahren soll man das auch nicht erwarten.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.03.2015, 21:07
Beitrag: #19
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
(24.03.2015 20:12)Arkona schrieb:  
(24.03.2015 19:50)Suebe schrieb:  Linguistische Nachweise für die "out of Africa" These?
Wie hat man sich die vorzustellen?

Gibt es nicht. Nach -zigtausend Jahren soll man das auch nicht erwarten.

drum

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.03.2015, 01:33
Beitrag: #20
RE: Der Neandertaler hatte mehr "drauf" Presseschau
Man kann nur sagen, das sich die Sprachen in den verschiedenen Weltregionen deutlich unterscheiden, gerade auch gegenüber den Klicksprachen. Es fehlen aber Vergleiche. Die Unterschiede würden eher gegen Out of Afrika 2 sprechen.

Die genetischen Untersuchungsergebnisse stützen eher die Theorie der multiregionalen Entstehung des modernen Menschen, da wir in allen Weltregionen Merkmale finden, die wiederum aus allen Weltregionen stammen. Nur in Europa und Sibierien konnten wirklich alte Genome entschlüsselt werden. Die alten Genome unterscheiden sich fast überhaupt nicht von den Genomen der Menschen heute. Das spricht ebenfalls für eine weitgehende Kontinuität in der Region.

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Und er konnte es doch - der Neandertaler Presseschau Suebe 28 10.997 21.02.2020 18:04
Letzter Beitrag: Suebe
  Der Hobbit von Flores hatte einen Cousin. Arkona 2 1.367 13.04.2019 23:39
Letzter Beitrag: Suebe
  Denisova + Neandertaler mit Nachwuchs Suebe 2 2.136 05.02.2019 11:50
Letzter Beitrag: Aguyar
  Aussterben der Neandertaler - Presseschau Suebe 19 13.516 25.10.2017 14:51
Letzter Beitrag: Paul
  HSS + Neandertaler - Sie haben wohl doch... Presseschau Suebe 43 32.032 11.04.2017 19:01
Letzter Beitrag: Suebe
  Neandertaler Kultstätte entdeckt Paul 7 6.552 01.06.2016 19:41
Letzter Beitrag: Paul
  Presseschau HSS + Neandertaler hatten evt. gemeinsame Nachkommen Suebe 129 116.690 26.04.2015 14:32
Letzter Beitrag: Arkona
  Neandertaler - der Gemüseesser Presseschau Suebe 12 10.310 24.08.2014 12:51
Letzter Beitrag: Arkona
  Presseschau War der Neandertaler ein Plagiator? Suebe 38 42.150 24.12.2012 17:14
Letzter Beitrag: Harald1
  Presseschau Der Neandertaler auf Kreta Suebe 3 4.843 20.11.2012 15:17
Letzter Beitrag: Wallenstein

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds