Forum für Geschichte

Normale Version: Neues Jux-Rätsel
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52
Nein
Trenck ist heute vielleicht bekannter. Allebeide
ABER der Gesuchte war ein paar Etagen höher im Rang.

Außerdem, gibt es einen Kraftausdruck in dem der Name Trenck enthalten ist ?
War der Gesuchte in der preußischen Armee?
Der Gesuchte teilt mit dem Allergrößten Generalismus seiner Kriegspartei übrigens zweimal das Schicksal.

Beide wurden von der Partei der sie sich eigentlich anschließen wollten abgelehnt, und 72 Jahre nach dem größten Sieg des Allergrößten siegte der hier Gesuchte am selben Ort in seiner letzten Schlacht.
(06.03.2022 22:57)Sansavoir schrieb: [ -> ]War der Gesuchte in der preußischen Armee?

Nein
Der Kraftausdruck soll außer in Baiern und Österreich übrigens auch in Tschechien im Gebrauch sein.
Der eigentliche Jux:

Der große Zampano der Kriegspartei der der Gesuchte eigentlich beitreten wollte,
lehnte ihn ab.

Als Grund soll er genannt haben:
"Mir gefällt seine Nase nicht."

Was er später sehr bedauert hat.
Mit dem großen Zampano ist sicher Friedrich II. gemeint. Das würde bedeuten, dass der Gesuchte in einer Armee der Gegner Preußens (und Großbritanniens) diente. Käme Frankreich, Österreich oder Russland in Frage. Diente der Gesuchte in einer dieser drei Armeen? Naheliegend wäre - wenn der Kraftausdruck in Süddeutschland und in Tschechien in Gebrauch war bzw. ist - den Gesuchten in den Reihen der Österreicher zu vermuten.

Der Gesuchte könnte Gideon Ernst von Laudon sein, der aus Livland stammte und einige Jahre in der russischen Armee diente, bevor er im Jahr 1742 in die preußische Armee eintreten wollte. Friedrich II. lehnte ihn, Laudon bot seine Dienste Maria Theresia an ...

Das Fluchwort ist "Fix Laudon" und bedeutet etwa "verdammt".
Bingo
Näheres bei den Erklärungen
Mal wieder ein Auto-Rätsel,
ein Auto-Jux-Rätsel.

Was heißt eigentlich BMW?
Bayerische Motoren Werke, werden da fantasielose Menschen antworten.
Andere werden auf den Fahrerkreis abheben Innocent und
"Bäcker, Metzger, Wirte"
antworten. Was natürlich Quark ist Lol

Nun kenne ich eine andere Bedeutung der Abkürzungen, sie haben ihren Ursprung in der Zeit, als die BMW-Automobile erst seit kurzem so hießen, zuvor hießen sie nämlich Dixi, sie wurden damals in Eisenach gebaut...
und hätten deshalb ja eigentlich EMW heißen müssen ..Lightbulb. (nach dem Krieg hießen sie tatsächlich knapp 10 Jahre so, zumindest die in Eisenach gebauten BMWs)
und eigentlich, ja eigentlich waren dies ja Austins...

Die Bedeutung die ich meine, könnte man leicht als Konkurrenzfrozelei einordnen,
ABER, ein wahrer Kern steckt tatsächlich drin. Trotz dem Jux.

Also, Freundinnen und Freunde, spekuliert mal fröhlich. Wilted_rose
Denn ich glaube nicht, dass dies mit Tante Google oder ähnlichen Verwandten zu lösen ist.
Selbstzitat:
(17.03.2022 16:21)Suebe schrieb: [ -> ]Mal wieder ein Auto-Rätsel,
ein Auto-Jux-Rätsel.

Was heißt eigentlich BMW?
Bayerische Motoren Werke, werden da fantasielose Menschen antworten.
Andere werden auf den Fahrerkreis abheben Innocent und
"Bäcker, Metzger, Wirte"
antworten. Was natürlich Quark ist Lol

Nun kenne ich eine andere Bedeutung der Abkürzungen, sie haben ihren Ursprung in der Zeit, als die BMW-Automobile erst seit kurzem so hießen, zuvor hießen sie nämlich Dixi, sie wurden damals in Eisenach gebaut...
und hätten deshalb ja eigentlich EMW heißen müssen ..Lightbulb. (nach dem Krieg hießen sie tatsächlich knapp 10 Jahre so, zumindest die in Eisenach gebauten BMWs)
und eigentlich, ja eigentlich waren dies ja Austins...

Die Bedeutung die ich meine, könnte man leicht als Konkurrenzfrozelei einordnen,
ABER, ein wahrer Kern steckt tatsächlich drin. Trotz dem Jux.

Also, Freundinnen und Freunde, spekuliert mal fröhlich. Wilted_rose
Denn ich glaube nicht, dass dies mit Tante Google oder ähnlichen Verwandten zu lösen ist.

Doch wäre wohl zu schwierig.

Die Jux-Bedeutung von BMW=
Bei Mercedes Weggeschmissen

Jetzt bitte den "wahren Kern" dieser Frozzelei.
Das könnte man vermutlich Googelen
(18.03.2022 12:25)Suebe schrieb: [ -> ]Selbstzitat:
(17.03.2022 16:21)Suebe schrieb: [ -> ]Mal wieder ein Auto-Rätsel,
ein Auto-Jux-Rätsel.

Was heißt eigentlich BMW?
Bayerische Motoren Werke, werden da fantasielose Menschen antworten.
Andere werden auf den Fahrerkreis abheben Innocent und
"Bäcker, Metzger, Wirte"
antworten. Was natürlich Quark ist Lol

Nun kenne ich eine andere Bedeutung der Abkürzungen, sie haben ihren Ursprung in der Zeit, als die BMW-Automobile erst seit kurzem so hießen, zuvor hießen sie nämlich Dixi, sie wurden damals in Eisenach gebaut...
und hätten deshalb ja eigentlich EMW heißen müssen ..Lightbulb. (nach dem Krieg hießen sie tatsächlich knapp 10 Jahre so, zumindest die in Eisenach gebauten BMWs)
und eigentlich, ja eigentlich waren dies ja Austins...

Die Bedeutung die ich meine, könnte man leicht als Konkurrenzfrozelei einordnen,
ABER, ein wahrer Kern steckt tatsächlich drin. Trotz dem Jux.

Also, Freundinnen und Freunde, spekuliert mal fröhlich. Wilted_rose
Denn ich glaube nicht, dass dies mit Tante Google oder ähnlichen Verwandten zu lösen ist.

Doch wäre wohl zu schwierig.

Die Jux-Bedeutung von BMW=
Bei Mercedes Weggeschmissen

Jetzt bitte den "wahren Kern" dieser Frozzelei.
Das könnte man vermutlich Googelen



Der "Traffic" hier ist ja fänomenal....Devil

Also noch eine weiterer Hinweis.
BMW wurde durch den Kauf von Dixi zum Autohersteller. Wobei Dixi kurz vorher eine Lizenz vom englischen Hersteller Austin zum Nachbau des Austin Seven erworben hat. So hat BMW als Lizenzhersteller die Autoproduktin aufgenommen.
Dixi und damit BMW hatte aber etwas nicht, was heute jeder Autohersteller, damals aber etliche Hersteller nicht hatten. Und musste deshalb Mercedes ins Brot setzen.
(21.03.2022 18:50)Suebe schrieb: [ -> ]Der "Traffic" hier ist ja fänomenal....Devil

Ich schaue mir alle Rätsel immer an... aber bei Autos und Technik bin ich nun mal raus....

Bei uns stand BMW noch für was anderes, aber als überzeugte Feministin kann ich das nicht mehr bringen Wink
(21.03.2022 19:18)Bunbury schrieb: [ -> ]
(21.03.2022 18:50)Suebe schrieb: [ -> ]Der "Traffic" hier ist ja fänomenal....Devil

Ich schaue mir alle Rätsel immer an... aber bei Autos und Technik bin ich nun mal raus....

Bei uns stand BMW noch für was anderes, aber als überzeugte Feministin kann ich das nicht mehr bringen Wink

Also ich muss doch sehr bitten.Angry
Selbstverständlich handelt es sich auch bei einem Jux-Rätsel um ein anständiges Rätsel.Lightbulb
Niemals würde ich etwas anderes hier verbrechenAngel

Wilted_rose
(21.03.2022 20:49)Suebe schrieb: [ -> ]
(21.03.2022 19:18)Bunbury schrieb: [ -> ]
(21.03.2022 18:50)Suebe schrieb: [ -> ]Der "Traffic" hier ist ja fänomenal....Devil

Ich schaue mir alle Rätsel immer an... aber bei Autos und Technik bin ich nun mal raus....

Bei uns stand BMW noch für was anderes, aber als überzeugte Feministin kann ich das nicht mehr bringen Wink

Also ich muss doch sehr bitten.Angry
Selbstverständlich handelt es sich auch bei einem Jux-Rätsel um ein anständiges Rätsel.Lightbulb
Niemals würde ich etwas anderes hier verbrechenAngel

Wilted_rose

Ich sehe schon, du kennst diese Bedeutung auch....Big Grin
Da fällt mir ein alter Witz (mit einem ganz langen Bart Smile) ein:

Wie sollte der Trabi umbenannt werden? In Citroën 601
Weil: Vorne zittert er, hinten dröhnt er. 600 warten, einer bekommt ihn.
Dann halt die Lösung.

BMW hatte keinen Karosseriebau!
Und ließ deshalb ein paar Jahre lang die Karosserien für ihre Autos im Daimler-Benz-Werk Sindelfingen bauen.
Bis die Autos von BMW immer größer wurden, man setzte auf Sport und Luxus.
Was DB dann wohl nicht mehr unterstützen wollte.

Daher: Bei Mercedes Weggeworfen.
(21.03.2022 22:44)Sansavoir schrieb: [ -> ]Da fällt mir ein alter Witz (mit einem ganz langen Bart Smile) ein:

Wie sollte der Trabi umbenannt werden? In Citroën 601
Weil: Vorne zittert er, hinten dröhnt er. 600 warten, einer bekommt ihn.

Den kannte ich nicht, oder ich habe ihn schon wieder vergessen... Gut ist er trotzdem Big Grin
(22.03.2022 16:20)Bunbury schrieb: [ -> ]
(21.03.2022 22:44)Sansavoir schrieb: [ -> ]Da fällt mir ein alter Witz (mit einem ganz langen Bart Smile) ein:

Wie sollte der Trabi umbenannt werden? In Citroën 601
Weil: Vorne zittert er, hinten dröhnt er. 600 warten, einer bekommt ihn.

Den kannte ich nicht, oder ich habe ihn schon wieder vergessen... Gut ist er trotzdem Big Grin

Als Kind, Kindergarten, Grundschule gab es da einige Sprüche.
DKW verreckt im Schnee
NSU verreckt im nu, gibt die Firma selber zu.
DKW das kleine Wunder, fährt den Berg schneller rauf wie runter
Mit dem Ford fort, mit dem Zug heim.
Dann später, 15-16
wer kennt die älteste Automarke?

Fantasielose Leute antworten dann, Daimler oder Benz oder sowas halt.
Leute mit Fantasie.
Ford!
Ford?
Ja, steht schon in der Bibel.
Wie was????
Doch, es steht geschrieben: Und sie sündigten in einem Ford!

Also, Ruhe dahinten auf den billigen Plätzen!
Love


Tja, war gar nicht so schlecht so ein Café Waldweg.
Big GrinBig Grin

einer der wenigen Witze, von denen ich mich daran erinnern kann, dass sie meine Mutter erzählte..Wink
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52
Referenz-URLs